Das sind unsere Programm-Empfehlungen für Bergfans in der Woche vom 27. September bis 03. Oktober.

TV-Tipps für Bergfreunde am Montag, den 27. September

Bergwelten: Zu Fuß durchs Salzkammergut – Weitwandern am Berge-Seen-Trail

Bergwelten: Zu Fuß durchs Salzkammergut

Weitwandern mit Ernst Merkinger.

| © ServusTV / Andreas Kaboto Photography

Seit 2017 führt der Berge-Seen-Trail 340 Kilometer weit durch das Salzkammergut. In einer Rundtour verbindet diese großartige Weitwanderroute bekannte Tourismusorte, vier Gebirgsgruppen und nicht weniger als 35 Seen. Gemeinsam mit dem Weitwanderer Ernst Merkinger lässt sich dieses Naturerlebnis eindrucksvoll entdecken. ServusTV Deutschland, 21.15 Uhr

Im Berg dahuim

Oberstdorf im Allgäu: Hoch oben auf dem Berg verbringen Hirten und Sennenfamilien im Sommer ihre Alpzeit. Sie leben in und mit der Natur, arbeiten hart, oft bis an die Grenze ihrer Kräfte. Doch für keinen Luxus dieser Welt würden sie ihre Alpzeit eintauschen. Nirgendwo anders empfinden die Bergmenschen ein solches Glück, wie auf ihrer Alpe - dort wo die Seele auftankt. Der Dokumentarfilm begleitet das Leben von vier Alpgemeinschaften im Allgäu. 3sat, 22.25 Uhr

TV-Tipps für Bergfreunde am Dienstag, den 28. September

Gefährliche Gletscherschmelze // Klimawandel im Hochgebirge

In den vergangenen fünfzehn Jahren haben die Gletscher in den Alpen ein Achtel ihres Eisvolumens verloren. Das Verschwinden der Gletscher hat nicht nur weitreichende Folgen für Ökologie und Wirtschaft. Felsmassive werden brüchig und immer häufiger kommt es zu Überschwemmungen und Bergstürzen, die auch besiedelte Gebiete bedrohen können. Sind die Alpengletscher noch zu retten? arte, 19.40 Uhr

TV-Tipps für Bergfreunde am Mittwoch, den 29. September

Bergauf - Bergab

Das Magazin für Bergsteiger vom BR Fernsehen. Eine Bergsendung, die mit dem "Erlebnis Berg" nicht nur den Spezialisten, sondern ein breites Spektrum an Bergfreunden erreicht.

TV-Tipps für Bergfreunde am Freitag, den 1. Oktober

Christians liabste Hütt’n

Christian K. Schaeffer ist in dieser Folge in den Allgäuer Alpen, genauer gesagt im Ostrachtal in Bad Hindelang, unterwegs. In der Doku-Serie "Christians liabste Hütt'n" besucht Schauspieler und Bergliebhaber Christian K. Schaeffer pro Folge eine Berghütte aus dem bayerischen Alpenraum. Die Wirtsfamilien haben viel zu erzählen über ihren Alltag auf den Hütten, auf denen Christian auch zum Haferlgucker wird. Bayerisches Fernsehen, 19.30 Uhr

TV-Tipps für Bergfreunde am Samstag, den 2. Oktober

GEO Reportage: Schweiz // Gletscherflieger – Faszination in Weiß

In den Tälern und Bergen der Schweiz retten sie jeden Tag Leben: die Piloten, Ärzte und Sanitäter der Rega, der Schweizer Rettungsflugwacht. Die Männer und Frauen haben einen komplexen und gefährlichen Job, der ein hohes Maß an Können und Einfühlungsvermögen voraussetzt. Neben den Helikoptern gibt es in den Schweizer Alpen auch kleine, leichte Propellermaschinen auf Skiern, die in Not geratenen Menschen zu Hilfe kommen und auf den eisigen Pisten landen können. Die schwierigen Manöver in der dünnen Höhenluft sind extrem anspruchsvoll - die Gletscherfliegerei gilt bis heute als eine der Königsdisziplinen für Pilotinnen und Piloten. arte, 7.30 Uhr

Der Traum von der Alp: Das Paradies zwischen Himmel und Erde

Der Charakter der Alpen ist in Gefahr. Denn die Alp-Weiden werden weniger - und eine einmalige Kulturlandschaft ist bedroht. Im Allgäu und der Schweiz versuchen der Alp-Hirte Florian Karg und Mitglieder des Bergwaldprojekts die Alp-Landschaft zu retten; im Tessin kämpft Fabrizio Conceprio um die Wiederbelebung einer Alp. Der Film zeigt, warum die jahrtausendealte Kulturlandschaft der Alpen bedroht ist und wie Menschen versuchen, die Idylle zu retten. Gleichzeitig taucht er ein in die von der Landschaft geprägten Lebensweisen und Traditionen hoch über den Bergtälern. Phoenix, 15.00 Uhr

Südtirol, da will ich hin!

Südtirol, das ist die nördlichste Provinz in Italien, das sind die Gebirgszüge der Alpen, das ist die Heimat von Bergsteigern und Bergbauern. Berühmt die Gipfel der Dolomiten, für Urlauber das Naturparadies schlechthin und im Winter ein Dorado für Wintersportler. Besonders schneesicher: der Kronplatz, der Hausberg des Städtchens Bruneck im Norden von Südtirol. Deshalb hat sich Moderator Michael Friemel diese Region für seinen Winter-Aufenthalt ausgesucht. SWR Fernsehen, 17.00 Uhr

TV-Tipps für Bergfreunde am Sonntag, den 3. Oktober

Unter unserem Himmel: Almwirtschaft im Wandel

Seit Jahrhunderten treiben die Bauern im Alpenraum im Sommer ihr Vieh in die Berge. Allein in Bayern gibt es rund 1.300 Almen, auf denen eine einmalige Kulturlandschaft entstanden ist. Sie ist nicht nur schön, sondern bietet auch eine besondere Artenvielfalt. Die Bewirtschaftung ist allerdings mühsam und immer mehr Landwirte lassen ihr Vieh ganzjährig im Stall. Und so drohen immer mehr Bergwiesen zu verwildern. Bayerisches Fernsehen, 19.15 Uhr

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben