Einmal mehr beweist die ehemalige Weltklasse-Biathletin ihr bergsteigerisches Können.

Die Marmolada ist mit 3.343 Metern der höchste Berg der Dolomiten. Der Normalweg über die Nordseite auf den Gipfel ist eine ernstzunehmende hochalpine Gletschertour.

Auf der Südseite des Berges findet sich für Kletterer mit einer Höhe von bis zu 800 Metern eine der interessantesten Südwände der Alpen.

Der viel zu früh verstorbene Hansjörg Auer hat sich hier 2007 mit der Free-Solo-Begehung des "Weg durch den Fisch" im IX. Schwierigkeitsgrad für alle Zeiten einen Platz in den alpinen Geschichtsbüchern gesichert.

Knapp 40 Jahre vor Auer ließ auch Reinhold Messner an der Marmolada-Südwand mit einer wagemutigen Kletter-Leistung aufhorchen: Im August 1968 stieg er solo (!) in die Wand ein, um die sehr schwere "Vinatzer-Route" zu wiederholen, die Battista Vinatzer 1936 erstbegangen hatte. 

Messner verlor im oberen Teil die Originalroute und schuf mit seinem mehr oder minder unfreiwilligen Ausstieg auf dem Gipfel der Punta Rocca (zweithöchster Gipfel der Marmolada, 3.309 m) einen absoluten Klassiker in der Marmolada Südwand. 

Die Schwierigkeiten der Vinatzer-Messner an der Marmolada reichen bis zum VII. Grad, als reine Kletterzeit muss man - je nach Können und "Verkehr" in der Route - von 10 bis 12 Stunden ausgehen.

Laura Dahlmeier klettert Vinatzer-Messner-Route an der Marmolada

Man/frau muss also schon "was drauf haben", um die Vinatzer-Messner-Route an der Marmolada zu klettern.

Dass Laura Dahlmeier - Olympia-Siegerin und Weltmeisterin im Biathlon - am Berg einiges drauf hat, hat die 28-Jährige schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Beispielsweise gewann sie den Zugspitz Basetrail XL, bestieg das Matterhorn, den Alpamayo (5.947 m) in den Anden und nahm an der Berglauf-WM teil.

In einem Social-Media-Post vom 19. September verkündet die Garmisch-Partenkirchenerin mit ein bisschen Stolz und ganz viel Respekt vor Reinhold Messner, dass ihr die Begehung der Vinatzer-Messner-Route an der Marmolada gelungen ist. 

Wir gratulieren!

Quiz: Teste dein Wissen über Reinhold Messner

0 Kommentare

Kommentar schreiben