Online-Tourenportale und Navigationssysteme stellen digitale Informationen zu Routen und Erlebnismöglichkeiten zur Verfügung. Oft werden aber Infos zu Regelungen zum Naturschutz am Zielort nicht berücksichtigt. Digitize the Planet e.V. arbeitet hierfür an einer Lösung.

Du hast deine Tour mithilfe von Online-Tourenportalen und Navi-Systemen im Vorfeld akribisch geplant. Vor Ort stellt sich dann heraus, dass du Deine Tour nicht gehen kannst, weil einige Wege aufgrund von Forstarbeiten oder wegen aktueller Naturschutzregelungen nicht begehbar sind. 

Gerade im Bereich von sensiblen Naturräumen kann es zu großem Druck auf die Natur und infolge dessen zu Beeinträchtigungen kommen. Routen und POIs können in Gebieten mit wildlebenden Tieren und Ihren Ruhe- sowie Brutorten liegen. Sensible Kulturflächen werden beeinträchtigt und die wirtschaftsweise gestört, wodurch Konflikte mit den Grundeigentümern und Nutzern entstehen.

Um solche ärgerlichen Erlebnisse zu vermeiden und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die örtlich geltenden Regelungen gleich bei der Tourenplanung berücksichtigt werden können, plant der Verein zur "Digitalisierung der Regeln für die Nutzung der Natur" diese wichtigen Informationen zu den Zielorten digital bereitzustellen. 

Informationen zu Betretung und Verhalten müssen bei der Planung und der Navigation bereits vorliegen, damit diese befolgt und genutzt werden können.

Die Digitalisierung der Gesetze, Verordnungen und lokalen Vereinbarungen soll in zwei Schritten ablaufen:

  • Gesetze aller Organisationsstufen (z.B. EU- Gesetze, Verordnungen und Satzungen der Naturschutzverwaltungen sowie spezielle lokale Vereinbarungen) werden gesammelt und digital verarbeitet

  • Daten werden so aufbereitet, dass du bei deiner Tourenplanung aktuelle Sperrungen einzelner Wege (z.B. aufgrund von derzeit stattfindenden Forstarbeiten) abrufen und berücksichtigen kannst

Aus den Informationen soll ein Datensatz entstehen, der in alle relevanten Systeme der Planung, Navigation und Informationstechnik eingebaut werden kann. So kannst du gesperrte Wege von vornherein umgehen und sensible Gebiete werden dadurch entlastet. 

Der Verein möchte mit dem Digital-Projekt zur nachhaltigen touristischen Nutzung und zur Sensibilisierung gegenüber der Natur beitragen.

Weitere Informationen:

www.digitizetheplanet.org/

Du willst beim Kauf Deiner Outdoor-Kleidung auf Nachhaltigkeit achten, weißt aber nicht so recht, auf welche Siegel du achten könntest? Wir helfen dir, dich im Siegel-Dschungel zurechtzufinden:

0 Kommentare

Kommentar schreiben