Die Munich Mountain Girls starten gemeinsam mit Bayern 2 einen Podcast für bergbegeisterte Frauen.

Immer mehr Frauen entdecken die Berge für sich und damit steigt auch der Bedarf an Formaten, die Bergleidenschaft aus einer weiblichen Sicht abbilden und diskutieren. 

Diesen Bedarf wollen die Munich Mountain Girls gemeinsam mit Bayern 2 abdecken. In ihrem Podcast "Bergfreundinnen" werden Themen wie Selbsteinschätzung am Berg, Beziehungen und Bergsport sowie die Zukunft der Alpen behandelt. 

Gehostet wird der Podcast Katharina Kestler, Anna Hadzalek und Antonia Schlosser. Unterstützt werden die drei durch RedakteurInnen von Bayern 2.

Gehostet wird der Podcast Katharina Kestler, Anna Hadzalek und Antonia Schlosser. Unterstützt werden die drei durch RedakteurInnen von Bayern 2.

| © BR/Lisa Hinder

Der Podcast richtet sich vor allem an eine weibliche, junge und bergbegeisterte Zielgruppe. Ab jetzt gibt es jeden Donnerstag eine neue Folge des Podcasts. 

Die Munich Mountain Girls wurden 2016 gegründet, um eine Plattform für den Austausch von Tourentipps, Rat zu Equipment und allerlei anderen Fragen zu bieten, die Berglerinnen beschäftigen. 

In der ersten Staffel à vier Episoden dreht sich alles um ein sehr elementares Thema im Bergsport: Die Selbsteinschätzung. Traut sich Frau manchmal zu wenig zu und wann überschätzen sich Bergsportlerinnen in ihren Fähigkeiten? 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

(( MMG x Bayern 2 Der Bergfreundinnen Podcast )) ?? . . Endlich ist es soweit: Vor zwei Jahren haben wir zum ersten Mal über einen Munich Mountain Girls Podcast nachgedacht – jetzt ist der Bergfreundinnen Podcast da. Wir freuen uns riesig euch zusammen mit Bayern 2 die ersten beiden Folgen unseres gemeinsamen Podcasts für die Community und alle Bergfreund*innen präsentieren zu dürfen. ?? Jetzt abonnieren und jede Woche auf eine neue Folge freuen. Link in Bio. Lasst uns gerne euer Feedback zukommen. ?? Viel Spaß damit! ?? . . #bergfreundinnen #bayern2 #podcast #newpodcast #munichmountaingirls #bergliebe #mountains #mountaingirl #draußenzuhause #outsideisfree #munich #münchen #minga #weißblau #happy #freude #excited #empowerment #bergfgrauen #bettertogether #bayerischerrundfunk #entdeckerfreude #gutenachrichten #br

Ein Beitrag geteilt von Munich Mountain Girls (@munichmountaingirls) am

Eine Frau aus der Community berichtet in Folge 1, wie sie aufgrund von schlechter Planung, Angst und Erschöpfung aus einem der schwersten Klettersteige Deutschlands gerettet werden musste. 

In den darauf folgenden Episoden kommen zudem eine Mentaltrainerin und die bekannte Berg-Bloggerin Erika Dürr, die Frau hinter dem Blog "ulligunde", zu Wort. Es folgen weitere Themen wie beispielsweise "Beziehung und Berge", die jede Menge Diskussionsstoff bieten.

Hier könnt ihr den Podcast anhören. 

0 Kommentare

Kommentar schreiben