Die "Hochtirol" sagt Euch nichts? Bergauf-Bergab nimmt Euch mit auf die traumhafte Skitouren-Route.

Nordtirol, Südtirol, Osttirol - damit ist jeder Bergfreund vertraut. Aber "Hochtirol"? Hinter dieser Wortschöpfung verbergen sich sechs Skitourentage, mehrere Paradegipfel der Hohen Tauern und rund 9.000 Höhenmeter bergauf und bergab.

- Anzeige -

Jahrzehntelang sind Bergsteiger schon mit Ski zwischen Großvenediger und Großglockner unterwegs gewesen, vor einigen Jahren wurde diese Skitour unter dem Namen "Hochtirol" modernisiert – und hat sich in kürzester Zeit zu einem überaus beliebten Klassiker und einem Traumziel für viele Skitourengeher entwickelt.

Bergauf-Bergab mit einem Film über die anspruchsvolle Skiroute, bei dem das Kamerateam ein fast unverschämtes Glück hatte: Eine Woche lang konnte es die Tour bei strahlendem Himmel und soliden Schnee- und Lawinenverhältnissen genießen. 

Am Ende meinte Susanne, die das Team vor der Kamera begleitete: "Es war körperlich anspruchsvoll, aber brutal schön." So einen Satz versteht nicht jeder – Bergsteiger und Bergsteigerinnen allerdings schon!

- Anzeige -

Die Bergauf-Bergab-Sendung könnt Ihr direkt hier anschauen: 

Ihr möchtet mehr über die "Hochtirol" wissen? In ALPIN 03/2017 stellen wir Euch diesen modernen Klassiker ausführlich vor.

 
- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben