Ein Zelt macht unabhängig und flexibel, verleiht einem das Gefühl von Freiheit. Aber nicht jeder kann und will etliche hundert Euro für ein paar Quadratmeter Stoff mit Gestänge hinblättern. Was aber gibt es an tauglichen Zweimannzelten bis 300 Euro?

Mit dem digitalen Aufmaßgerät wurde die Grundfläche aller Testzelte ermittelt.
Mit dem digitalen Aufmaßgerät wurde die Grundfläche aller Testzelte ermittelt.

Fazit:

Für bis zu 300 Euro gibt es richtig gute Zelte. Das Erfreuliche: Auch Zelte, die deutlich unter unserer Preisobergrenze lagen, kamen mit einem hochwertigen Alugestänge daher.

Ansonsten war der Reigen der Testzelte sehr groß. Vom Minitunnel des MSR bis zum recht geräumigen Kuppelzelt von Salewa war fast alles vertreten. Besondes gut hat uns das Exped mit dem Gesamtkonzept, der schnellen Aufbauzeit und den guten Details gefallen, dafür gibt es den Tipp. Aber auch das Marmot ist ein durchdachtes, recht hochwertiges und stabiles Kuppelzelt mit einem guten Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Bei den Tunnelzelten hat uns das Wolfskin aufgrund des guten Raum-/Gewichtsverhältnisses recht gut gefallen. Für einen Tipp hat es aber nicht ganz gereicht.

Beim Tatonka Grönland II ist die riesige Apsis gut, störend ist der Einstieg übers Eck.

Das Sortiment der Testzelte haben wir in zwei Gruppen unterteilt: In die Tunnelzelte und die Kuppelzelte . Hier zunächst die Tabelle der Tunnelzelte , auf der zweiten Seite finden Sie die Übersicht der Kuppelzelte .

Hinweis: Die Tabelle ist eine übersichtliche Zusammenfassung des Tests der ALPIN-Ausgabe 07/2005. Sollten Sie an dem ausführlichen Test interessiert sein, möchte wir Sie bitten, die weiter unten gegebene Möglichkeit der Einzelheftbestellung zu nutzen.

Mit einem Mausklick auf ein Bild, gelangen Sie zu einer komfortablen Großansicht des Produktes.

Alle auf alpin.de veröffentlichten Produkttests finden Sie hier!

Eine Liste aller getesteten Produkte finden Sie hier .

Anzeige
Hersteller Modell Preis Bewertung Urteil
Bergans Kompakt 299,95 Euro Solides, eher flaches Tunnelzelt, durch die Dead-End-Kanäle schnell aufzubauen. sehr gut
Jack Wolfskin Last Ressort II 299,95 Euro Sehr leichtes Zelt (gutes Raum-/Gewichtsverhältnis) mit einer gr. Apsis, einzig die Abspannung wirkt eher windig. sehr gut
MSR Zoid 2 199,90 Euro Große Grundfläche, aber wenig Nutzfläche, sehr kleines und leichtes Zelt, eher ein Notzelt oder Superleichtzelt. befriedigend
Tatonka Grönland II 229,00 Euro Relativ niedriges, aber von der Liegefläche leider sehr kurzes Tunnelzelt. Dafür ist die Apsis riesig. Einfacher Aufbau. Steht sehr gut. sehr gut
Wechsel White Nites 299 Euro Hochwertiges Zelt mit sehr dünnem Boden, aber serienmäßigem Footprint, für das Platzangebot ziemlich leicht. sehr gut