Salewa ist in der Outdoor- und Bergsportbranche ein Unternehmen mit Tradition. Seit der Gründung 1935 in München (Salewa=SAttler und LEder WAren) stellt das Unternehmen Produkte und Kleidung für Menschen her, die gerne draußen unterwegs sind. Anfang der 90er-Jahre übernahm die Oberalp AG aus Südtirol das Unternehmen, das 2011 sein modernes Hauptquartier in Bozen bezog. Nun wurde auch das bekannte Logo optisch den modernen Zeiten angepasst und der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Salewa-Logo nach dem Markenrelaunch.

Das Resultat der Arbeit von internationalen Designern wurde im Rahmen eines Launch Event am Wolfgangsee 500 geladenen Gästen präsentiert. Das neue Logo soll einer Pressemitteilung des Unternehmens zu Folge, in einer puristischen, minimalistischen Sprache Werte des Unternehmens kommunizieren. "Mit dem Design unseres Logos transportieren wir unsere Markenwerte. Wir haben uns intensiv Gedanken gemacht, was wir weglassen können und wie wir der elementaren Einfachheit, die wir in den Bergen vorfinden, optimal gerecht werden können. Dabei orientiert sich das Design auch an der Funktion, die der Sportler in den Bergen benötigt - immer ein Auge auf das Detail, das uns als Marke prägt und unterscheidet," beschreibt Group Brand und Marketing Director Reiner Gerstner das visuelle Konzept.

Strahlemann: Salewa-Athlet Roger Schäli beim Launch Event am Wolfgangsee.