Xari Mayr und Friedl Mutschlechner sind sich nie begegnet und haben doch Gemeinsamkeiten: Sie waren beseelt vom Bergsteigen, standen für Bergauf-Bergab vor der Kamera und kamen bei Unglücken am Berg ums Leben.

Xari Mayr stammte aus Uffing am Staffelsee, Friedl Mutschlechner war ein Südtiroler, die beiden sind sich niemals begegnet. Dennoch haben sie einige Gemeinsamkeiten: 

Beide waren beseelt von der Leidenschaft Bergsteigen, beide waren wahre Meister ihres Fachs - und: Beide sind bei tragischen Unglücken in den Bergen ums Leben gekommen, Friedl Mutschlechner durch einen Blitzschlag vor 30 Jahren am Achttausender Manaslu, Xari Mayr 2018 bei einem Lawinenunfall.

Erinnerung an Friedl Mutschlechner

War 1982 mit Reinhold Messner am Kangchendzönga unterwegs: Friedl Mutschlechner.

Eine weitere Gemeinsamkeit: Beide standen bzw. kletterten für Bergauf-Bergab vor der Kamera. Ihre sympathische Ausstrahlung und ihre Begeisterung für die Berge hatte die Macher der Sendung für sie eingenommen, so dass sie froh waren, sie zum Mitwirken bei Bergauf-Bergab bewegen zu können: Hermann Magerer kletterte mit Friedl Mutschlechner an der Fiames-Kante in den Dolomiten, Michael Düchs porträtierte Xari Mayr beim Eisklettern in Garmisch und Tirol. 

In der Erinnerung vieler Menschen leben der Xari und der Friedl weiter - wir würdigen ihr Andenken, indem wir die Filme zeigen, in denen sie dabei waren.

Hier könnt ihr die Bergauf-Bergab-Sendung vom 16. August direkt ansehen:

Mehr Berg-Videos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Hier könnt ihr unseren Channel ansehen und abonnieren.