Jugendlich-unbedarft oder abgeklärt und souverän bei erfahrenen Kletterern: Das "Erlebnis Berg" sieht in jeder Lebensphase anders aus.

In "Bergauf Bergab" wird gezeigt, wie Bergsteiger mit unterschiedlichem Alter und Hintergrund ihr Abenteuer in den Bergen finden und erleben: Zum einen berichten drei junge Männer rund um den Filmemacher Philipp Winnige von ihrer allerersten Klettersteigtour. 

Unterwegs in den Sextener Dolomiten.

| © BR / Philipp Winnige

Die drei lernen die Sextener Dolomiten in ihrer ganzen Faszination kennen – müssen sich aber auch mit Kälte, Schnee und Unwetter herumschlagen.

Herausforderungen ganz anderer Art meistern der Lehrer Fritz Amann und der Soziologie-Professor Josef Brüder an der Reiteralm bei Bad Reichenhall. 

Dort erschließen die beiden Freunde seit über zwanzig Jahren neue Klettertouren, die für gut gesicherten Klettergenuss in bestem Fels stehen und sich in der Szene größter Beliebtheit erfreuen. 

Fotogalerie: Klickt euch durch die Slideshow mit Impressionen aus den Sextener Dolomiten.

Malte Roeper hat die beiden bei einer Erstbegehung begleitet – in einem senkrechten Fleckchen Erde, in dem vor ihnen noch nie ein Mensch war.

Wer die Sendung vom 24. Mai verpasst haben sollte, kann sie sich hier ansehen:

Mehr Berg-Videos findet ihr in unserem YouTube-Kanal. 

Hier könnt ihr den Kanal ansehen und abonnieren.

0 Kommentare

Kommentar schreiben