"Makros - ganz nah ran" lautete das Thema der ALPIN-PICS im März. Das sind die Siegerbilder der Jury- und der User-Wertung.

In unserem Fotowettbewerb im März lautete das Thema "Makros - ganz nah ran". Wir erhielten zahlreiche, tolle Bilder, die das Motto gut umgesetzt haben. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer:innen.

Von Profifotograf und Jury-Mitglied Michael Martin gab es auch wieder einige Tipps für euch, etwa zur Wahl des richtigen Objektivs:

Das entscheidende Merkmal eines Makroobjektivs ist der Abbildungsmaßstab. Während normale Kameraobjektive einen Abbildungsmaßstab von 1:7 oder 1:9 bieten, kann ein Makroobjektiv im Maßstab 1:2 oder gar 1:1 abbilden. So können selbst kleinste Details der Natur bildfüllend und scharf abgebildet werden. Manche Kameraobjektive oder Kameras von Smartphone haben eine Makro-Option, die aber leistungsmäßig nicht an ein echtes Makroobjektiv heranreicht.

Die ALPIN-Jury um Michael Martin - mit Chefredakteur Bene Benedikt, Bildredakteurin Petra Darchinger und Portalmanager Holger Rupprecht - hat nun ihre fünf Favoriten gewählt:

Auch unsere User:innen konnten wieder abstimmen und haben ihre fünf Lieblingsbilder gefunden. Diese seht ihr hier:

Klickt euch hier durch alle eingereichten Fotos zum Thema "Makros - ganz nah ran!":

0 Kommentare

Kommentar schreiben