"Berufe am Berg" lautete das Thema der ALPIN-PICS im September. Das sind die Siegerbilder der Jury- und der User-Wertung.

"Bergbäuer:innen, Senner:innen, Hüttenwirt:innen und Bergführer:innen - Berufe am Berg", so lautet das Thema des Fotowettbewerbs ALPIN-PICS im September.

Im Vorfeld hatte unser Chef-Juror Michael Martin euch einige Tipps mit auf den Weg gegeben:

"Wer in den Bergen unterwegs ist, trifft immer wieder auf diese Bergprofis. Warum sie also nicht auch einmal fotografieren?

Ein klassisches Porträt mit Blick in die Kamera, ein Profilbild oder ein Ganzkörperbild. Sind es statische Bilder empfiehlt es sich besonders, mit offener Blende (also kleiner Blendenzahl) zu fotografieren, um die portraitierte Person von dem fotogen unscharfen Hintergrund abzuheben. Grundsätzlich sollte man direktes Sonnenlicht meiden, denn dies blendet den Portraitierten und sorgt für zu harte, oft unvorteilhafte Kontraste.

Wer den ausgeübten Bergberuf ohne viele Worte auch im Bild erkennbar machen möchte, tut gut daran, die Bergprofis bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit zu fotografieren."

Fotowettbewerb "Berufe am Berg": Das sind die Favoriten der Jury-Wertung.

Gleich drei Aufnahmen fanden nicht nur bei der ALPIN-Jury viel Anklang, sondern offenbar auch bei unseren Usern. Die Topplatzierten dieser Wertung präsentieren wir Euch hier: 

Fotowettbewerb "Berufe am Berg": Das sind die Favoriten der User-Wertung.

Klickt euch hier durch alle eingereichten Fotos zum Thema "Berufe am Berg":

0 Kommentare

Kommentar schreiben