Der Diplom-Ingenieur und Projektleiter Thomas Bickel im Interview.

In Oberstdorf aufgewachsen, bewegt sich Thomas Bickel das ganze Jahr kreuz und quer durch die Alpen – um sicherzustellen, dass Autofahrer:Innen und Hausbewohner:Innen, Wanderer und Hüttenbenutzer:Innen keinen unverhältnismäßigen Risiken durch Naturgefahren ausgesetzt sind.

Christian Thiele im Gespräch mit Thomas Bickel in dessen Oberstdorfer Heimat.

| © ALPIN / Gerd Heidorn

Unser Autor Christian Thiele hat sich mit dem Diplom-Ingenieur über den bewussten Umgang mit Risiken am Berg, den Wert eines Menschenlebens und den Umgang mit Risiko in Corona-Zeiten unterhalten.

Nach der Sicherheitssprengung nahe der Läntahütte in Graubünden: Der größte Felsblock, der durch den extra errichteten Schutzdamm aufgehalten wurde.

| © GEOTEST

Ihr findet das fünfseitige Interview mit Thomas Bickel in unserer neuen März-Ausgabe. ALPIN 3/2021 ist ab dem 13.02. im Zeitschriftenhandel und in unserem Heft-Shop erhältlich.

Einen kleinen Eindruck von Thomas Arbeit vermittelt das folgende Video: