Wir reposten regelmäßig ausgewählte Bergfotos unserer Nutzer auf Instagram.

Seit Facebook und Co hat sich der Begriff "Social Media" fest in unserem Alltag verankert. Das "Posten" ist bei manchen social-media-affinen Menschen gar zur täglichen Obsession geworden: "Ich muss nur noch kurz mein Essen posten!". 

- Anzeige -

Doch halt: Euer Mittagessen werden wir ganz sicher nicht reposten - Eure schönsten Bergbilder dagegen schon. 

"Re...was?!" - Reposten. Das bedeutet, dass wir als ALPIN auf unserem Instagram-Kanal Eure Bergfotos teilen. Dafür müssen Eure Bilder lediglich mit dem Hashtag #lebenfürdieberge versehen sein und Ihr müsst @alpin_bergmagazin taggen. Wir taggen Euren Account wiederum in unserem Repost.

- Anzeige -

Was Ihr davon habt? Nun, Euer Bild wird potentiell in die Timeline unserer fast 30.000 Follower gespült. Euer Kanal wird somit gefeatured, Ihr erntet Fame, Likes und vielleicht auch ein paar neue Follower.

Das sind die schönsten Bilder unserer Instagram-Follower: Klickt Euch durch unsere Slideshow der bislang von uns gereposteten Bilder: 

Zusammengefasst:

  • Du postest ein Foto auf deinem eigenen Instagram-Profil mit dem #lebenfürdieberge und @alpin_bergmagazin

  • Wir durchforsten die Fotos, die mit dem Hashtag und dem Tag versehen sind 

  • Wir reposten ausgewählte Bilder und taggen dabei DEINEN Account

  • Gemeinsam erfreuen wir uns an vielen tolle Bergfotos

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben