Wer in die Berge will, sollte vorher immer mindestens ein Auge auf die aktuelle Wetter-Lage haben. Auf alpin.de präsentieren wir täglich aktuell die Wetteraussichten für die Alpen - Wetterkarte inklusive. Um einen schnellen Überblick zu ermöglichen, zeigen wir je eine Prognose für die Ostalpen und eine für die Westalpen. Für allen denen das noch nicht reicht, haben wir außerdem für Euch die besten Online-Wetterdienste für exakte Vorhersagen zusammengetragen.

Eine exakte Vorhersage für Eure Zielregion inklusive Lawinen- und Schneelage könnt Ihr über unsere Links zu Online-Wetterdiensten recherchieren. Wetterprognosen im Internet und als Apps auf dem Smartphone sind ungemein praktisch: ALPIN stellt in diesem Artikel die besten Dienste vor, zeigt aber auch die Grenzen dieser Vorhersagen auf.

Wetterlage
© ZAMG

Aussichten für Mittwoch:

Ostalpen

Der Mittwoch bringt nochmals einen sonnigen Tag. Bis zum Nachmittag bilden sich wieder Quellwolken, aus denen ein Gewitter entstehen kann. In der Nacht fallen die Quellwolken wieder zusammen.

Westalpen

Der Mittwoch bietet trotz durchziehender Wolkenfelder wieder viel Sonne. Bis in den Nachmittag hinein viel Sonne, dann kommen Quellwolken dazu. Am Nachmittag bilden sich Regenschauer und Gewitter. In der Nacht fällt die Quellbewölkung wieder zusammen.

Weitere Aussichten ab Donnerstag:

Ostalpen

Am Donnerstag muss man schon früher mit Quellwolken und nachfolgenden Schauern und Gewittern rechnen. Diese können auch heftiger sein. Am Freitag tauchen aus Nordwesten bald Schauer und Gewitter auf, die sich langsam ausbreiten. Länger sonnig an der Alpensüdseite.

Westalpen

Am Donnerstag schon früher als am Mittwoch Quellbewölkung. Nachfolgend dann Schauer und Gewitter. In der Nacht auf Freitag zieht eine kräftige Kaltfront durch. Damit wird es windig und entlang der Alpennordseite regnerisch.

Prognose erstellt von der ZAMG-Innsbruck für alpin.de