ALPIN stellt Euch die schönsten Skitouren auf Pisten vor. Hier die Touren im Salzburger Land.

Die Pistentouren in Bayern finden Sie hier.

- Anzeige -

Und Pistentouren in Tirol gibt's hier.

Karte Skigebiete Salzburger Land

Karte der Regionen im Salzburger Land.

| © alpin.de

28 Raurisertal

- Anzeige -

Hochalm 1780 m

leicht, 2 ½Std., 840 m

Markierte Skitourenrouten

Ausgangspunkt: Parkplatz Talstation Hochalmbahn (940 m).

Navi: A-Rauris, Liftweg 2.

Beschneit: Ja.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Aufstieg auf markierter Route, Abfahrt über die präparierten Pisten (täglich 9 - 16 Uhr, Fr. auch 17 - 22 Uhr). Alternativ gibt es auch eine Aufstiegsroute von der Talstation der Kreuzbodenbahn zur Waldalm (1690 m)

Hütten: Hochalm, Tel. +43 6544 63343, hochalm-rauris.at; Waldalm (1690 m), Tel. +436644419191, waldalm.at; Kreuzbodenhütte, Tel. +4338 6544 6496, kreuzbodenhuette.at.

Hochkönig, 1783 m

leicht, ¾ Std., 280 Hm.

Pistentour im Naturschneeskigebiet.

Ausgangspunkt: Arthurhaus (1503 m).

Navi: A-Mühlbach am Hochkönig, Mandlwandstraße.

Beschneit: Nein.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Keine. Pistentour auf Skitourenlehrpfad vom Arthurhaus oder, etwas länger, über die Piste Saukar jederzeit möglich.

Hütte: Arthurhaus (1502 m), Tel. +43 6467 7202, arthurhaus.at.

30 Saalachtal

Dürrnbachhorn, 1776 m

leicht, 2 Std., 820 Hm

Schöne Tour für Ein- und Aufsteiger.

Ausgangspunkt: Parkplatz Heutallifte (960 m, gebührenpflichtig).

Navi: A-Unken, Gföll 220.

Beschneit: Ja.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Tagsüber bis 16 Uhr Aufstieg über die Piste nur mit gültigem Tourenticket (5 Euro an der Liftkasse); Di., Do. und Sa. am Abend freier Aufstieg möglich; an den restlichen Abenden Pistensperre! Abfahrt abends nur über die rechte Piste (Abfahrt Eudatal).

Skitourenabend: Dienstag, Donnerstag und Tourengeher-Stammtisch auf der Wildalm (bis 22 Uhr)

Hütten: Wildalm, Tel. +43 681 20655682, wildalm-heutal.at

31 Zell am See

Ronachkopf, 1326 m

leicht, 1 ½ Std., 500 Hm

Skiroute auf ehemaliger Skipiste.

Ausgangspunkt: Parkplatz ehemalige Talstation in Thumersbach (842 m).

Navi: A-Zell am See, Talstraße.

Beschneit: Nein.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Keine.

Hütte: Enzianhütte (tägl. 12 – 22 Uhr), Tel. +43 664 73555853, berggasthof-zellamsee.at.

Maurerkogel, 2995 m

leicht bzw. mittel, 1 bzw. 2 ½ Std., 475 bzw. 1020 Hm

Sehr beliebte Pisten-Trainingstour.

Ausgangspunkt: Parkplatz der Kitzsteinhorn-Bergbahnen (911 m).

Navi: A-Kaprun, Kesselfallstr. 60.

Beschneit: Ja.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Tagsüber vom Langwiedboden (1976 m) auf markierter Route "Schneekönigin" am Pistenrand bis Alpincenter (2450 m) oder auf der markierten Route "Eisbrecher" weiter zur Bergstation Maurerlift bzw. auf den Maurerkogel.

Hütte: Skyline Bar im Alpincenter

12 Tennengau

Zinkenkogel, 1336 m

leicht, 1 ½ Std., 520 Hm

Der beliebteste Tourengehertreffpunkt rund um Salzburg.

Ausgangspunkt: Tourengeher-Parkplatz (820 m, 4 Euro) an der Dürrnberger Landesstraße und der Plaickstraße.

Navi: A-Dürrnberg, Weißenwäschweg.

Beschneit: Nein.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Aufstieg (Fr bis So. 8:30 - 18 Uhr, sonst bis 23 Uhr) über markierte Strecke, Abfahrt Osthang und dann Skipiste ins Tal (nicht Scheicherabfahrt!). Außerhalb dieser Zeiten totale Pistensperre!

Skitourenabend: Mo. bis Do. (bis 23 Uhr) verschiedene Themenabende, Fr. bis So. bis 17 Uhr. 

Hütte: Zinkenstüberl, Tel. +43 6245 70367, zinkenstueberl.at

Nesslangeralm, 1235 m

mittel, 2 ½ Std., 760 Hm

Beliebte Tour zu beliebter Alm.

Ausgangspunkt: Parkplätze vor der Autobahnunterführung in der Nähe von Kuchl/Gasteig (475 m).

Navi: A-Kuchl, Gasteigstraße.

Beschneit: Nein.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Bis abends uneingeschränkt, im Dunkeln aufgrund des hohen Waldanteils nicht sinnvoll (Stirnlampe!).

Hütte: Nesslangeralm, Fr Mittag bis So offen.

33 Radstädter Tauern

Mooskopf, 1961 m

leicht, 2 ½ Std., 955 Hm

Mit Pistenticket durchs Skigebiet.

Ausgangspunkt: Parkplätze an den Bergbahnen in Kleinarl (1007 m) bzw. Flachauwinkl (1036 m).

Navi: A-Kleinarl, Viehhofstraße bzw. A-Flachauwinkl, Walchauweg.

Beschneit: Ja.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Am Shuttleberg wurden extra Aufstiegsspuren für Skitourengeher angelegt, die während der Öffnungszeiten der Lifte genutzt werden können. Voraussetzung dafür ist der Kauf eines Pistentourentickets (bis 2 Liftfahrten inkl.). Weitere Infos unter shuttleberg.com

Hütten: Diverse am Pistenrand.

34 Villach

Dobratsch, 2166 m

leicht, 2 Std., 470 Hm

Auf den Villacher Hausberg.

Ausgangspunkt: Parkplatz Rosstratte (1733 m) bzw. Parkplatz Villach-Heiligengeist (910 m).

Navi: A-Villach, Schächtestraße 54, bzw. A-Villach, Heiligengeist.

Beschneit: Nein.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Keine. Von der Rosstratte auf präpariertem Weg zum Gipfel oder über Pisten des stillgelegten Skigebiets (3 Std., 1280 Hm).

Hütten: Dobartsch Gipfelhaus, Tel. +43 720 350 340, gipfelhaus-dobratsch.at; Rosstrattenstüberl, Tel. +43 4242 219517, rosstratte.at.

Dreiländereck, 1500 m

leicht, 2 Std., 810 Hm

Beliebte Tour im Dreiländereck.

Ausgangspunkt: Parkplatz Bergbahnen Dreiländereck (690 m).

Navi: A-Arnoldstein, Seltschach 125.

Beschneit: Nein.

Beleuchtet: Nein.

Örtliche Regelung: Tourengeher am Dreiländereck 5 Euro/Tag, Tourennacht (Do., 17-22 Uhr) kostenlos.

Skitourenabend: Do., Hütte bis 22 Uhr geöffnet.

Hütte: Dreiländereckhütte, Tel. +43 664 4221529, 3laendereck.at.

Alle Pistentouren aus Bayern, Tirol und dem Salzburger Land finden Sie in unserem Übersichtsartikel.

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben