Kitzbühel verzaubert im Sommer wie im Winter und vereint Tradition, Mythos sowie idyllische Landschaft.

Die auf rund 800 Metern Höhe gelegene Stadt Kitzbühel blickt auf mehr als 700 Jahre Geschichte zurück. Ursprünglich aus dem Bergbau entstanden, war die Stadt wesentlicher Handelsposten auf der Nord-Süd-Route, bis im 19. Jahrhundert britischer Adel die liebliche Landschaft um Kitzbühel zur Sommerfrische auserkor. 

- Anzeige -

Weltberühmt wurde Kitzbühel durch das jährlich stattfindende Hahnenkamm-Rennen, bei dem sich die besten Ski-Rennläufer der Welt über eisige Schlüsselstellen wie Mausefalle, Lärchenschuss oder Hausbergkante in halsbrecherischem Tempo zu Tal stürzen.

Kitzbühel - Vereint Tradition, Mythos sowie idyllische Landschaft.

| © Michael Werlberger

Kitzbühel verzaubert im Sommer wie im Winter und vereint Tradition, Mythos sowie idyllische Landschaft auf unverwechselbare Art und Weise. Geprägt durch die Berge, die Begeisterung für den Sport und das Streben nach dem Außergewöhnlichen – Kitzbühel ist das Synonym für eine Leidenschaft, die zu einem unverkennbaren Lebensgefühl wird.

Manche nennen es Wandern, Spazieren, Laufen oder Bergsteigen. Die Kitzbüheler nennen es das Kitzbüheler Lebensgefühl – einzigartig und unverwechselbar. Das muss man selbst spüren und erleben!

Die im Talkessel liegende Stadt vor den ortstypischen Grasbergen der Kitzbüheler Südberge.

| © Michael Werlberger

Tauchen Sie gemeinsam mit Wanderführer Engelbert ins Wanderparadies der Alpen ein. Erleben Sie atemberaubende Ausblicke, unvergessliche Weitblicke und magische Momente. Entdecken Sie abwechslungsreiche Routen am Hahnenkamm, dem Kitzbüheler Horn und in den Kitzbüheler Südbergen.

Getreu dem Motto: Kitzbühel, 365 Tage Magie des Wanderns!

- Anzeige -