- Anzeige -
 
www.alpin.de
Umfangreiche Fotogalerien online!

ALPIN-Tiefschneetage 2007

19.03.2007 11:34:29
Zugegeben: Auch wir waren in den Wochen und Tagen vor unseren "Jubiläums-Tiefschneetagen" am 03. und 04. März ein wenig nervös. Noch eine Woche zuvor zeigten sich im Gebiet oberhalb der Erfurter Hütte im Rofangebirge unschöne grün-braune Flecken. Eine Veranstaltung, die den Titel "Tiefschneetage" verdiente, schien unmöglich. Doch zum Glück kam alles anders...
- Anzeige -

Auch ALPIN-Redakteur Olaf Perwitzschky ging am strahlenden Sonntag auf Tour.
Um allzugroße Enttäuschungen zu vermeiden, hatten wir uns am Montag vor der Veranstaltung entschlossen, unsere Teilnehmer per E-Mail über die "suboptimale" Schneelage zu informieren und ihnen die Möglichkeit der Abmeldung einzuräumen. Fast 200 Skifahrer nutzten dies, so dass wir bei den 5. ALPIN-Tiefschneetagen insgesamt knapp unter 400 Teilnehmer begrüßen durften.

Unser Dank gilt allen, die gekommen sind und wir sind froh, dass keiner sein kommen bereuen musste. Denn in der Woche vor dem ALPIN-Megaevent schneite es kräftig im Rofan, so dass alle Kurse und Workshops - mit Ausnahme der Talabfahrten - wie geplant stattfinden konnten.
Zur Fotogalerie vom Samstag von Birgit Gelder
Zur Fotogalerie vom Sonntag von Birgit Gelder
Zur Fotogalerie von Walter Zörer
Zur Fotogalerie von Holger Rupprecht
Am Samstag war wettermäßig für jeden etwas dabei: Von Regen und Sturm über heftiges Schneeetreiben bis hin zu strahlendem Sonnenschein. Keine leichten Bedingungen also um sich in den Tiefschnee zu stürzen und bei einem der zahlreichen Kurse mitmachen: Neben Skitouren unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, konnte man an Telemarkkursen, Schneeschuhwanderungen oder an Snowboard-Touren teilnehmen,

Wer wollte, konnte auch in punkto Sicherheit einiges dazulernen und Workshops zum Thema LVS-Suche und Schnee- und Lawinenkunde besuchen oder sich bei einer Lawinenhund-Demonstration von der feinen Nase der vierbeinigen Lebensretter überzeugen.
Sonntags strahlte die Sonne mit den Teilnehmern und Veranstaltern um die Wette und es wurde ein toller Tourentag, wie es ihn in diesem Winter noch nicht oft gegeben hat.

Möglich gemacht wurden dieses tolle Ebent durch die "Macher" der ALPIN-Tiefschneetage wie der Sportartikel-Händler Hans Conrad und die Teams von Atomic und der Achenseewerbung. Ein herzlicher Dank geht auch an die zahlreichen Helfer der Firmen und Sponsoren, die dafür sorgten, dass alle Teilnehmer mit dem besten und neuesten Material auf Tour gehen konnten. Weitere Informationen zu unseren Partnern finden Sie hier.

Eine ausführliche Tiefschneetage-Reportage mit vielen Teilnehmer-Interviews präsentieren wir Ihnen in ALPIN 05/2007 (ab 18.04. im Handel).

Jedes Jahr beliebter: Schneeschuhtouren.
Die ALPIN-Tiefschneetage 2007 haben allen Beteiligten großen Spaß gemacht und wir freuen uns auf die Fortsetzung dieses Events im Jahr 2008.

ALPIN-Fotografin Birgit Gelder war das ganze Wochenende unterwegs und hat viele tolle Aufnahmen mitgebracht. Auch Walter Zörer, Bergführer und Boss von mc2alpin, sowie unser Online-Redakteur Holger Rupprecht haben während des Events fleißig Fotos gemacht haben, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Spazieren Sie mit durch die Zeltstadt der ALPIN-Tiefschneetage 2007 rund um die Erfurter Hütte und kommen Sie mit auf Tour!


- Anzeige -

19.03.2007 11:34:29
Sitemap Drucken Versenden


Zum Thema

ALPIN-Events und Leserreisen


Egal ob Riesen-Veranstaltung wie die ALPIN-Tiefschneetage oder exklusive Leserreise:
Hier finden Sie alles zu unseren Events.
26.11.2014 13:34:17