Unauffällig ist er nicht, dennoch weiß der Multisportschuh T-Aegility von Mammut zu gefallen.

Heute sind Lauf- oder Multifunktionsschuhe nicht mehr unauffällig. Und auch der T-Aegility Low ist das nicht. Mit dem roten Schuh am Fuß fällt man auf. Die Passform ist angenehm, allerdings wird der Mammut eher als breit eingestuft. Personen mit schmalen Füßen wird der Schuh weniger zusagen bzw. sie werden weniger Halt haben.

- Anzeige -

Die Schnürung funktioniert sehr gut und effizient, gibt im Laufe der Zeit auch nicht nach, ist allerdings bei den ersten Malen im Gebrauch etwas schwergängig. Das gibt sich aber recht schnell und dann läuft alles wie geschmiert.

Gut ist die einfache Versorgung der Schnürbändel unter dem Gummi und beim Einsatz als Zustiegsschuh ist auch das Tragebändel hinten sehr sinnvoll, weil man sich den Schuh damit ggf. auch mal an den Klettergurt hängen kann. Das Fußklima im Schuh ist aufgrund des sehr luftigen Obermaterials sehr gut, dafür ist der T-Aegility Low weit davon entfernt, wasserdicht zu sein (es gibt ihn allerdings auch in einer Gore-Version).

Mammut T-Aegility Low Produkttest

ALPIN-Leserin Petra Schmidt berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Mammut T-Aegility Low.

| © alpin.de
- Anzeige -

Dämpfung und Fußführung sind für den Einsatzbereich sehr gut. Als eines der Highlights wird aber der Grip der Sohle hervorgehoben. Egal, ob auf "normalem" Untergrund oder auf Stein und Fels: die Sohle hält und macht den T- Aegility Low damit für versierte Geher auch für (leichte) Klettersteige interessant. Ein echter Allrounder also.

Petra Schmidt, ALPIN-Leserin: "Im Großen und Ganzen hat der Schuh meine Erwartungen erfüllt, er punktet durch Optik und hervorragende Verarbeitung und ist ein echter Hingucker."

Pro: guter Halt, gute Optik

Contra: eher für breite Füße

Preis: 139,95 Euro

mammut.ch

Mammut T-Aegility Low Produkttest

Der Multisportschuh Mammut T-Aegility Low.

| © mammut.ch

Unser aktueller Test von Trailrunning-Schuhen mit Alternativen zum T-Aegility

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben