"Behind the rainbow" heißt die Route am Roraima (2800m) in Venezuela, die Holger Heuber und Stefan Glowacz 2011 ihrem im September 2010 tödlich verunglückten Freund Kurt Albert widmeten. Im selben Jahr hatte sich das Trio erstmals gemeinsam an der Linie versucht - und war gescheitert. Der Film über die Expedition ist vor Kurzem auf DVD erschienen.

Jäger des Augenblicks: Kinoplakat.
- Anzeige -

"Jäger des Augenblicks" fesselt den Zuschauer vom Anfang bis Ende - und das nicht nur dank spektakulärer Kletterbilder. Vielmehr ist es der Blick hinter die perfekten Kulissen einer Kletter-Expedition, bei der dessen Protagonisten die Filmemacher ganz nah an sich heran ließen und ihnen Einblicke in das tägliche Leben einer Dschungelelexpedition gaben - von der Planung zuhause bis hin zur schwierigen Anreise durch den Dschungel und der Durchführung in der Wand.

Dass am Ende nicht die Kletterleistung, sondern Werte wie Durchhaltevermögen, Hartnäckigkeit, Freundschaft, Trauer und Freiheit im Vordergrund stehen, macht den Film zu einer Metapher des Lebens und auch für Nicht-Kletterer interessant.

Gegenüber der Kinofassung wartet die DVD (UVP 14,99 Euro) mit zusätzlichem Bonusmaterial auf:

- Anzeige -
  • Making of mit weiteren Szenen der Expedition und den Herausforderungen beim Drehen des Films
  • Gedenkfilm mit den schönsten Aufnahmen von Kurt Albert bei der Tour
  • Audiokommentar Stefan Glowacz und Holger Heuber

Mehr Informationen: www.jaegerdesaugenblicks.de

Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie und erfahren Sie mehr zu Stefan Glowacz.

- Anzeige -