Ein Hingucker für Menschen, die Italien aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen.

Schroffe Berglandschaften und kalte Winternatur finden sich in Stefans Bildern häufig wieder. Doch nicht nur Wildnis will der Fotograf in diesem Buch darstellen, viel eher auch die "Verbindung von einsamer Natur mit der Seele dieser herzlichen Menschen …".

- Anzeige -

Das Gefühl vom Gegenwärtig-Sein lässt mich beim Lesen nicht los, als wäre man dabei, inmitten von heftigen Winden, inmitten des Charmes der alten Bergdörfer, inmitten der eisigen Nächte gemeinsam mit Schafen und endlosen Wäldern.

Ein Hingucker für Menschen, die Italien aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen, durch die Augen von Stefan Rosenboom, der wieder einmal zeigt, dass er ein guter Beobachter ist. 

Stefan Rosenboom: Italiens wilde Seele – Von stillen Wegen und verborgenen Bergen

- Anzeige -

Preis: 34,95 Euro

knesebeck-verlag.de

Das ALPIN Buch des Monats: Stefan Rosenboom: Italiens wilde Seele – Von stillen Wegen und verborgenen Bergen.

| © knesebeck-verlag.de

Text von Angelina Holzer

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben