An alles gedacht - der Enduro 12 überzeugt.

Der Dynafit Enduro 12 Laufrucksack verwirrt beim ersten Anziehen ein wenig. Viele Bändchen, Schlaufen, Taschen, Reißverschlüsse, Züge ...

- Anzeige -

Doch schon nach kurzer Zeit merkt man: Da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht und einen Laufrucksack für das etwas größere Laufabenteuer entwickelt.

Fixiert wird der Laufrucksack unter anderem durch eine stufenlos verstellbare über die Brust laufende elastische Kordel, die in mehrere Ösen eingehakt werden kann. Dies ermöglicht unterschiedlich großen Läufern den für sie optimalen Sitz des Rucksacks.

- Anzeige -

Die Brustfixierung funktioniert super, die Aufnahmen für Trinkfalschen auch.

Egal ob Riegel, Trinkflasche(n), Smartphone, Regenjacke, Wechselklamotten, Handschuhe oder Buff: Alles findet seinen Platz und alles Nötige ist auch während des Laufens gut erreichbar.

Hilfreich: Im Hauptfach des Rucksacks befindet sich eine kleine wasserdichte Tasche, in der z.B. ein Geldbeutel verstaut werden kann.

Besonderer Clou: Stöcke können für den schnellen Zugriff an einem Köcher an der Vorderseite verstaut werden. 

Schnellzugriff: Geht es  recht viel auf und ab, ist der während des Laufens bedienbare Stock-Köcher eine prima Sache. 

Braucht man die Stöcke länger nicht, kann man sie an der Rückseite des Rucksacks befestigen.

Und weg damit: Braucht man die Stöcke nicht, können diese an der Rückseite des Rucksacks fixiert werden.

Wermutstropfen: Die Reißverschlüsse der Hüfttaschen zu öffnen und zu schließen ist während des Laufens sehr fummelig und die Smartphone-Tasche am Schulterriemen hüpft beim Laufen ein wenig, ist sie wie vorgesehen mit einem Gerät bestückt.

Fummelig: Während des Laufens die Zipper der Hüfttaschen zu öffen und zu schließen ist schwierig.

Die abnehmbare Smartphone-Tasche hüpft unangenehm auf und ab beim Laufen. 

Fazit: Toller Laufrucksack mit Pfiff und kleinen Schwächen für einen vernünftigen Preis.

Kosten: 89,95 Euro

Mehr Infos: www.dynafit.com

Schönes Spielzeug, schöner Spielplatz: Der Dynafit Enduro 12 war beim Traillauf Herzogstand - Heimgarten dabei.

Mit welchen Schuhen Ihr am besten die Trails rockt, erfahrt Ihr in unserem Test Trailrunning-Schuhe:

Text von Holger Rupprecht

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben