Der Haken ist so nah und doch nicht nah genug - Mit dem Kong Prog erreicht Ihr ihn aber dennoch.

Jeder, der klettert, kennt die Situation: Die letzte Sicherung ist schon weit unten, der nächste Haken aber gerade so, dass man ihn noch nicht klinken kann. Gerade wir kleineren Mitmenschen ärgern uns oft über Routen, die offenbar von großen eingerichtet wurden.

- Anzeige -

Mit dem Prog lässt sich das Problem im Handumdrehen eliminieren. Die lange Exe basiert auf dem Frog, der sich bei den meisten Haken von unten einhängen lässt.

Geöffnet vom Gurt nehmen und einfach von unten in die Hakenlasche schieben, dann schnappt der Mechanismus zu. Die Schlinge ist versteift, das Handling echt einfach. Einziges Problem: Die lange Exe stört beim Klettern.

Birgit Gelder, ALPIN-Fotografin: "Die Prog-Exe kann ich im Heimatrevier Oberammergau gut brauchen!"

- Anzeige -

Preis für die 45 cm lange Exe: 49 Euro

aliens-outdoor.de

Pro: einfach im Handling

Contra: lang, stört beim Klettern am Gurt

Produkttest Kong Prog

 Kong Prog

| © Birgit Gelder

Text von Birgit Gelder

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben