Begeisternd sind bei diesen Jacken vor allem das Gewichts- Wärme-Verhältnis und das dazugehörige Packmaß. Die echten Leichtgewichte aus dem Test werden ganz sicher bei vielen Bergsteigern und Bergwanderern schnell zu Lieblingsstücken avancieren.

Bei der Pause, wenn es frisch wird, zieht man die Jacke über.
- Anzeige -

Je kleiner und leichter, desto besser. Das ist unser Eindruck. Motto war: immer dabei haben, aber nur ab und zu anziehen.

Die Überwindungsschwelle, die Jacke mitzunehmen, ist umso geringer, je leichter (und kleiner verpackbar) die Jacke ist.

Ob Sie schlussendlich die Schlupfjacke von Haglöfs wählen oder die von Berghaus mit einem durchgehenden Reißverschluss, ist Geschmacksache, macht aber unterm Strich nur wenige Gramm Unterschied aus.

- Anzeige -

Und wer besonderen Wert auf den Wetterschutz legt, der ist mit der On Sight von North Face gut beraten.

Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie der getesteten Produkte!

Hinweis: Die Tabelle ist eine übersichtliche Zusammenfassung des Tests der ALPIN-Ausgabe 10/08 . Sollten Sie an dem ausführlichen Test interessiert sein, möchten wir Sie bitten, die weiter unten gegebene Möglichkeit der Einzelheftbestellung zu nutzen.

Mit einem Mausklick auf ein Bild, gelangen Sie zu einer komfortablen Großansicht des Produktes.

Alle auf alpin.de veröffentlichten Produkttests finden Sie hier!

Anzeige
Hersteller Modell Preis Bewertung Urteil Tipp
Arcteryx Solo 300 Euro + sehr gute Bündchen + gute Verarbeitung - voluminös, kein Packsack befriedigend
Berghaus Ignite 149,95 Euro + sehr leicht + für das Gewicht gute Wärmeleistung + klein in der Brusttasche verpackbar sehr gut ALPIN-Tipp
Haglöfs Lim Barrier 150 Euro + leichteste Jacke im Test + sehr klein in der Brusttasche verpackbar + schlichte Ausführung sehr gut ALPIN-Tipp
Mammut Stratus 140 Euro + gute Ausstattung + stark wasserabweisende Eigenschaft - kein Packsack oder Packtasche befriedigend
Mountain Equipment Compressor 129,90 Euro + sehr wasserabweisende Ausrüstung + für die Ausstattung leicht - etwas (zu) weiter Schnitt sehr gut Preis-Tipp
North Face On Sight 300 Euro + wasserdicht + für das Gewicht super Ausstattung - unrichtige Gewichtsangabe, kein Packsack sehr gut
Patagonia Micro Puff 200 Euro + Isolierung teilweise aus recyceltem Material + recht warm - kein Superleichtgewicht befriedigend
Vaude Thulium 160 Euro + warm + gut ausgestattet - wenig wasserabweisendes Außenmaterial befriedigend
Bergans Light Down Jacket Lady 199,90 Euro + sehr leicht + sehr schlank geschnitten - kein Packsack sehr gut ALPIN-Tipp
Dynafit Eruption Down Jacket 249 Euro + gute Ausstattung + schlanke Passform - sehr enger Saum befriedigend
Marmot Zeus Jacket 180 Euro + schlichte, einfache Daunenjacke + gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - kein Packsack befriedigend
Yeti Air Balloon Jacket 199,95 Euro + sehr leicht + gute Verarbeitung - kein Packsack befriedigend
- Anzeige -