ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt hat den Hoka One One Sky Toa für Euch getestet.

  • Hersteller: Hoka One One

  • Modell: Sky Toa

  • Preis: 180 Euro

  • Vertreib: hokaoneone.eu/de

- Anzeige -

ALPIN-Einschätzung

Die Schuhmarke Hoka One One ist Läufern ein Begriff – der breiten, dick gepolsterten Sohlen wegen. Nun gibt es unter dem Namen „Sky“ auch Berg- und Wanderschuhe, die auch sehr leicht und weich sind. Über Wochen habe ich das Modell Toa getestet, dessen voluminöse Sohle stark dämpfend den Fuß umfasst, mit Vibram-Elementen auf geschäumter Zwischensohle. Die markante „Rocker“-Form unterstützt die Abrollbewegung.

- Anzeige -

Ein Absatz fehlt, trotzdem ist der Grip auch auf Schnee und Eis erstaunlich gut; nur beim steilen Bergabgehen hätte ich mir einen klar definierten Absatz gewünscht. Die Event-Membran sorgt für trockene Füße, macht den Schuh aber auch recht warm. Die dünne Geröllschutzkappe löst sich inzwischen an einer Stelle leicht ab. Ansonsten: alles prima!

Das sagt die Redaktion

ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt: "Mir passt nicht jeder Schuh. Dieser hat sich gleich an meinen Fuß angeschmeichelt und sorgt für superleichtes Gehen."

Vorteile

sehr leicht, rollt gut ab, wasserdicht

Nachteile

recht warm („schwitzig“), Haltbarkeit?

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben