ALPIN-Fotografin Birgit Gelder hat das Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacket für Euch getestet.

  • Hersteller: Arc'teryx

  • Modell: Beta SL Hybrid Jacket

  • Preis: 379,95 Euro

  • Vertreib: arcteryx.com

- Anzeige -

ALPIN-Einschätzung

Mich hat der Begriff Hybrid am Anfang auf die falsche Fährte geführt. Hybrid-Jacken waren für mich bisher eine Kombination aus Softshell und Fleece oder Softshell und Hardshell. Also dachte ich, die Jacke wäre nicht wasserdicht. Die Arc’teryx Beta SL Hybrid besteht alllerdings aus zwei verschiedenen Gore-Tex-Materialien. Zum einen aus Gore-Tex Paclite Plus (2,5-lagig) und zum anderen aus 3-lagigem Gore-Tex. 

- Anzeige -

Dadurch glänzt die Beta SL durch ein geringes Gewicht und ein kleines Packmaß, ist aber dennoch robust. Das neue Gore-Tex Paclite Plus ist in Sachen Wasserdampfdurchgang super, toll sind auch die abgedeckten und geräumigen Taschen der Jacke. Die Kapuze ist ziemlich voluminös und wird im Zweifel über den Helm gezogen. Dort richtig justiert, sitzt sie wie eine Eins.

Das sagt die Redaktion

ALPIN-Fotografin Birgit Gelder: "Die Jacke ist robust, aber nicht so steif wie viele andere gute Hardshells."

Vorteile

leicht und klein zusammenpackbar

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben