ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt hat die Dynafit Ultra Pro Stöcke für Euch getestet.

  • Hersteller: Dynafit

  • Modell: Ultra Pro

  • Preis: 165 Euro

  • Vertrieb: dynafit.de

- Anzeige -

ALPIN-Einschätzung

Leicht und stabil – so müssen Bergstöcke sein. Auf meinen Touren mit dem Ultra Pro war ich zunächst skeptisch, weil die versprochenen 198 (!) Gramm (pro Stock) zeigen, dass dieses Modell deutlich auf Leichtgewicht getrimmt ist. Schon die strumpfartig durchsichtigen Griffschlaufen signalisieren, dass hier nicht viel zu schleppen ist. Aber was dem „Ultra Runner“ recht ist, sei dem Bergsteiger billig! 

- Anzeige -

Beim Gebrauch zeigt sich, dass die Details nicht nur aufs Gewicht optimiert, sondern auch funktionell ausgetüftelt sind: So liegt die Klettschlaufe zum Zusammenhalten des gefalteten Stocks nicht lose bei, sondern ist unverlierbar befestigt. Besonders fein: Die Verriegelungsklemme funktioniert bei jeder Längeneinstellung und auch am gefalteten Stock sofort ohne Nachjustieren!

Das sagt die Redaktion

ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt: "Angenehme Griffe, klein im Rucksack, sicher beim Draufstützen: Da macht die Tour Spaß."

Vorteile

sehr leicht, gut in der Hand

Nachteile

Handauflage etwas klein, stolzer Preis

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben