Wir zeigen Euch, wie sich mit der richtigen Ausrüstung ordentlich Gewicht sparen lässt.

Wie schwer und wie groß ist Euer Rucksack, wenn Ihr eine Hüttentour macht? Garantiert zu groß! 

- Anzeige -

Wer mit leichtem Gepäck unterwegs ist, macht nicht so schnell schlapp.

| © Imago / Westend61

Mit gerade mal gut fünf Kilo im Rucksack ist alles dabei, was Ihr braucht. Und das, ohne dass man nur sündhaft-teures Superleichtzeug dabei hat.

Leicht unterwegs: Unsere Packliste für die Hüttentour.  

| © ALPIN
- Anzeige -

"Ein leichter Rucksack ist eine feine Sache und eine wunderbare Gelegenheit sich von unnötigem Ballast frei zu machen. Die Leichtigkeit des Seins – man spürt sie bei jedem Schritt und auf Durchquerungen von Hütte zu Hütte ganz besonders", meint unser Experte, der staatlich geprüfte Berg- und Skiführer Christoph Schnurr.

Klickt Euch durch die Fotogalerie mit unseren Empfehlungen:

- Anzeige -

3 Kommentare

Kommentar schreiben
ttimmmbo

Hüttenschuhe (Flip-flops, Crocs, Daune, Filz, etc. ) habe ich jedoch viele Anfänger schon vergessen sehen. Das einzige was mir in der Liste wirklich fehlt.

alpin.de

Hallo Mankerl, Hüttenschlafsack und Handy sind in unserer Packliste enthalten. Stöcke sind in unseren Augen kein must, viele fühlen sich nach wie vor wohler ohne sie. Und die Zahnbürste? An die denken unsere Leser hoffentlich auch ohne ausdrückliche Erinnerung von uns ;-)

Mankerl

Ein interessantes Thema leider nur für Werbung missbraucht.
Wo ist der Hüttenschlafsack, Zahnbürste, Handy/Kamera, Wanderstöcke usw. ?