Gesucht wird ein Schuh, der sich sowohl zum Wandern als auch für Klettersteige gut eignet. Dabei soll er bei warmen und normalen Temperaturen zum Einsatz kommen. Der Schuh sollte zudem atmungsaktiv und wasserabweisend sein.

Frage von Petra P., per Mail: Ich habe das Problem, dass ich einen neuen Wanderschuh suche, der mir bei warmen und normalen Temperaturen zur Seite steht, sodass ich mit diesem Bergtouren, Klettersteige und alpines Gelände meistern kann.

- Anzeige -

Das Wichtigste dazu ist, dass er atmungsaktiv ist, da ich sehr stark schwitze, und dennoch auch wasserabweisend. Könnt ihr mir hierzu einen Tipp geben?

Antwort von Olaf: Wenn du stark schwitzt, ist es vor allem wichtig, dass du den Schuh oben offen hältst, also möglichst nicht die Hose über den Schuh ziehst. So kann der Schuh sehr gut nach oben "rauspumpen".

Alles Weitere ist auch Geschmackssache. Du könntest mal Schuhe ausprobieren, die die neue Gore- Surround-Technologie haben.

- Anzeige -

Da ist auch die Sohle nach unten sehr atmungsaktiv, ohne dass gleichzeitig Wasser von unten eindringen kann. Leider gibt es keine besonders festen Schuhe, die diese Technologie aufweisen.

Einer der stabilsten Schuhe, die Surround haben, ist sicherlich dieser hier: Salewa – MS Alp Flow Mid GTX.

Oder der: La Sportiva Core High Women GTX. Die Schuhe sind spürbar atmungsaktiver als "normale" Schuhe mit Membran.

Alternativ kannst du dich mal nach einem Schuh umschauen, der keine Membrane hat, sondern ein Lederfutter. Die sind dann in der Regel nicht wasserdicht, aber auf jeden Fall wasserabweisend, zumindest wenn du den Schuh pflegst.

Der Nachteil ist, dass das Lederinnenfutter halt lange zum Trocknen braucht, wenn es einmal nass geworden ist. Modelle sind beispielsweise der Hanwag Tatra oder der Meindl Engadin.

+++ Hier erfahrt Ihr mehr zum Thema geeignete Schuhe! +++

Hier unser aktueller Test "Leichte Bergschuhe 2018".

Mehr Fragen von Lesern und Usern sowie die Antworten von Olaf findet Ihr unter: alpin.de/olaf

Habt Ihr auch eine Frage an Olaf? Dann nutzt die unten stehende Kommentarfunktion!

Olaf Perwitzschky ist ALPIN-Testredakteur und staatlich geprüfter Bergführer. Berge sind seine Leidenschaft - und Eure Fragen sind ihm Herausforderung! Jeden Monat beantwortet er Eure Anliegen im ALPIN-Heft unter der allseits bekannten Rubrik "Olaf klärt das schon!".

Text von Olaf Perwitzschky

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben