Bergwandern findet zwischen Tal und Berg statt. Man bewegt sich in Höhenlagen zwischen 1000 und 2500 Metern und ist nach unserer Definition nicht länger als einen Tag unterwegs. Es treten keine echten technischen Schwierigkeiten auf, man bewegt sich ausschließlich auf markierten Wegen. Wir sagen Euch, was Ihr bei einer Bergwanderung unbedingt dabei haben solltet.

Bekleidung:

- Anzeige -
  • Socken

  • Hose

  • Unterwäsche

  • Funktionsshirt

  • Wechselwäsche

  • Wetterschutz: Regenjacke und Regenhose

  • Softshell

  • leichte Handschuhe (Fleece oder Softshell)

  • Sonnenbrille

  • Mütze oder Buff

  • evtl. Biwacksack

  • Bergschuhe (Kategorie B oder C) 

Ausrüstung:

  • Rucksack (20 - 35 Liter)

  • Trinkflasche (mind. 1 Liter)

  • Taschenmesser oder Multitool

  • Sonnencreme

  • Trekkingstöcke

  • Stirnlampe

  • Sonnebrille

  • evtl. Biwaksack

- Anzeige -

Orientierung:

  • Karte

  • Höhenmesser

Erste Hilfe: 

  • Erste-Hilfe-Set

  • Mobiltelefon

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben