- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
Aus ALPIN 02/13

Produkttest: Leichte bis mittelschwere Iso-Jacken

11.02.2013 15:48:51
Es gibt sie in Bettdecken, Kopfkissen, Handschuhen und eben auch in Outdoorjacken: Hohlfasern, die synthetische Alternative zur Daune. Seit den 1980er-Jahren sind sie der Isolationsstoff, aus dem die Träume sind. Leisten mit Kunstfasern gefüllte Jacken, was sie versprechen? ALPIN hat zwölf leichte bis mittelschwere Modelle getestet.
Vor der Thermokamera gibt es kein Pardon: Kältebrücken werden schonungslos offengelegt.
So haben wir getestet:

In einem ungeheizten konstant zwölf Grad warmen Raum wurde jede Jacke von zwei Testpersonen in den Größen M und L ohne Unterhemd zwei Minuten getragen.

Anschließend ging es vor eine hochwertige Profi-Wärmebild-Kamera, mit der gemessen werden konnte, wo die jeweilige Jacke gut bzw. weniger gut isoliert.

Beim Test am Berg wurde jede Jacke bei Temperaturen von ca. minus sieben Grad, Wind um 20 km/h und Schneetreiben in den Situationen Aufstieg, Pause und Abfahrt getestet.




Klicken Sie sich durch die Slideshow mit einem Kurzfazit aller getesteten Produkte.

Fazit:

Jacke wie Hose: Vor allem Passform und Optik entscheiden über den Kauf.

Ganz vorn landete als Testsieger das Bastion Jacket von Mountain Equipment (229,90 Euro), ganz knapp gefolgt vom Ignite Hoody II von Berghaus (190 Euro), die die beste Kombination aus Passform, Isolierung, Details und Optik bot.

Den Gewichts- Tipp verdient sich das Atom LT Jacket von Arc’teryx (180 Euro), das sich durch hochwertige Verarbeitung und perfekte Passform bei 360 Gramm Gewicht auszeichnet.

Den Preis-Tipp holte sich das Cornier Hooded Jacket von Vaude, das für 150 Euro ein gutes Preis- Leistungs-Verhältnis bietet.


Hinweis: Die Tabelle ist eine übersichtliche Zusammenfassung des Tests der ALPIN-Ausgabe 02/2013. Sollten Sie an dem ausführlichen Test interessiert sein, möchten wir Sie bitten, die weiter unten gegebene Möglichkeit der Einzelheftbestellung zu nutzen.

Mit einem Mausklick auf ein Bild, gelangen Sie zu einer komfortablen Großansicht des Produktes.

Alle auf alpin.de veröffentlichten Produkttests finden Sie hier!
- Anzeige -

Das Testergebnis im Überblick

Hersteller Modell Preis Bewertung Urteil
Arc'teryx Atom LT Jacket 180,00 Euro + Schnitt
+ Gewicht
- Kragen könnte höher sein.
1
Gewichts-Tipp
Bergans Isfjorden Light 200,00 Euro + leicht
- recht weiter Schnitt
2
Berghaus Ignite Hoody II 190,00 Euro + warm
+ Passform
+ gut einstellbare Kapuze
- empfindlicher 2-Wege-RV
1
Haglöfs Barrier Pro Hood 220,00 Euro + leicht
+ Kapuze
+ leichtgängiger RV
- etwas weit geschnitten
1
Houdini Mr. Dunfri 250,00 Euro + Isolierung
+ voll recyclebar
- etwas empfindliches Aussenmaterial
1
Mammut Rime Jacket men 190,00 Euro + vielseitig einsetzbar
+ hoher Kragen
+ Daumenlöcher
- etwas steif
2
Marmot Baffin Hoody 200,00 Euro + verstärkte Schultern
+ vielseitig einsetzbar
- Kapuze nicht regulierbar
- etwas weit geschnitten
2
Mountain Equipment Bastion Jacket 229,90 Euro + hochwertige Materialien
+ Passform
+ Details
1
Preis-Tipp
Norrøna Lyngen 199,00 Euro + Gewicht
+ Packmaß
- Kragen weit und nicht regulierbar
2
Patagonia Micro Puff Hoody 180,00 Euro + teilweise recycelte Materialien
+ sehr warm
- schwer
- sehr weit geschnitten
2
The North Face M Super Zeph Hoodie 220,00 Euro + aufwändige Verarbeitung
+ Ärmelbünde mit Daumenloch
- Gewicht
- keine Packmöglichkeit
2
Vaude Cornier Hooded Jacket 150,00 Euro + ökologische Produktion
+ Vielseitigkeit
- Gewicht
1
Testsieger
Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnotenprinzip (1=sehr gut bis 6=ungenügend)
Sitemap Drucken Versenden

Zum Thema

ALPIN-Test


Hier finden Sie ausführliche Tests zu Produkten für Ihre Wander-, Ski- oder Bergtour. In einer Slideshow
sehen Sie die Produkte größer und ALPIN-Redakteure geben ein Kurzfazit ab.
24.11.2014 03:29:38