- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
   Das aktuelle Heft

   Fotowettbewerb

- Anzeige -

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Monat wählen: 

Sichern Sie sich einen der begehrten Plätze
22.10.2014

Seit 10:00 Uhr: Anmeldestart für die ALPIN-Tiefschneetage

Heute um 10:00 Uhr ist die Anmeldung zu den ALPIN-Tiefschneetagen in Ehrwald und Kühtai im März 2015 gestartet. Die Plätze gehen rasend schnell weg! Wenn Sie bei unserem Kultevent dabei sein wollen, sollten Sie sich sofort auf der neuen Webseite der ALPIN-Tiefschneetage unter www.alpin-tiefschneetage.de anmelden!

Schweizern gelingen zwei Erstbesteigungen und eine Erstbegehung
20.10.2014

Stephan Siegrist und Co. in Kashmir erfolgreich

Zusammen mit Thomas Senf und Dres Abegglen war der schweizer Extremalpinist im Norden Indiens erfolgreich: In der Kashmir-Region gelangen dem Trio neben einer neuen Route auf den Ostgipfel des Kishtwar Shivling (5895m) auch die Erstbesteigung zweier zuvor noch namenloser Gipfel. Lesen Sie hier den Expeditionsbericht von Stephan Siegrist in Auszügen.

Tragödie im Himalaja
20.10.2014

Wettersturz in Nepal fordert viele Todesopfer

Hunderte von Einheimischen wie Touristen sind vergange Woche in Nepal von einem heftigen Schneesturm überrascht worden. Die Unwetterkatastrophe forderte vor allem in der Annapurna-Region unzählige Menschenleben. 39 Leichen konnten inzwischen von den Rettungkräften geborgen werden. Die Behörden in Kathmandu gehen jedoch davon aus, dass die Zahl der Toten noch steigen wird.

Das aktuelle Heft
18.10.2014

Das aktuelle Heft



ALPIN
17.10.2014

November 2014

Unser Titelthema im November: Traum-Treks - Die schönsten Mehrtagestouren aller Kontinente. Von oben: Sonnwendjoch. ALPIN Test: Moderne Tourenski. Medizin: Alkohol und Bergsteigen. Markt: Skitourenschuhe. ALPIN Bergschule: Richtig abseilen. ALPIN Fotoschule: Indoor-Fotografie. ALPIN Interview: Hansjörg Auer. ALPIN biken: Marokko. Schritt für Schritt: Kopftörlgrat. Technik: 360-Grad-Panoramen. ALPIN EXTRA: Tiefschneetage 2015

Klicken Sie sich auch durch unsere Slideshow zur November-Ausgabe von ALPIN.

Erstmals zwei Events - So läuft die Anmeldung
16.10.2014

ALPIN-Tiefschneetage 2015: Neue Webseite ist online

Wir freuen uns: Die neue Webseite der ALPIN-Tiefschneetage ist online. Schauen Sie sich um und informieren Sie sich über Touren und Workshops unserer Kultveranstaltung. Und nicht vergessen: Am 22.10. um 10:00 Uhr ist Anmeldestart für die ALPIN-Tiefschneetage in Ehrwald (06. bis 08. März) und in Kühtai (13. bis 15. März).

Lawinenexperten geben wertvolle Einblicke
16.10.2014

Für alle Tiefschneefreunde: Lawinenabend in München

Am Samstag den 15. November 2014 findet der 4. Münchner Lawinenabend statt. Im Rahmen des Globetrotter Film- und Vortragsfestivals im Cinemaxx am Isartorplatz geben anerkannte Lawinenexperten wertvolle Einblicke in ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in Bezug auf Lawinen.

Wertvolle Informationen für alle, die abseits der Piste unterwegs sind.

Spannungsrisse festgestellt
15.10.2014

Austri Alpin ruft Stahlkarabiner "Delta" zurück

Austri Alpin ruft den Stahlkarabiner "Delta" (Artikelnummer FD00A) vorsorglich vom Markt zurück. Betroffen sind die Karabiner mit den Seriennummern: 00001 und Ø0001 bzw. das früheste Kaufdatum Oktober 2012.

Lesen Sie hier die Mitteilung im Wortlaut

Start frei für Runde drei
15.10.2014

Nur für Frauen: Marmot Women's Winter Camps 2015

Der Name sagt es ja bereits: Auch bei der dritten Ausgabe der "Marmot Women's Winter Camps" heißt es wieder "nur für Frauen". Wer bei einem der drei Termine in Kühtai, Sulden oder im Kleinwalsertal mit dabei ist, wird sich über Touren, Testmaterial und ein spezielles Verwöhnprogramm freuen können. Zu den Events sind es es noch ein paar Tage hin, anmelden können sich interessierte Tourengeherinnen aber schon jetzt.

Alex Honnold - Einer der besten Free Solo-Kletterer im Portrait
10.10.2014

"Du musst dafür sorgen, dass du stirbst, wenn du abstürzt"

Alex Honnold - neben Dean Potter der wohl "verrückteste Hund" der US-Szene - ist einer der derzeit besten Free-Solo-Kletterer weltweit. Seine spektakulären Begehungen großer Wände wie im Yosemite Valley, noch dazu oftmals im "Speed-Modus", lassen einem das Blut in den Adern gefrieren. Wer es nicht glaubt, sollte sich nur einmal "El sendero luminoso" ansehen. Der Kurzfilm über Honnolds Solo an einer 700 Meter-Wand in Mexiko läuft im Programm der diesjährigen European Outdoor Film Tour, die am Sonntag in Deutschland startet. ALPIN-Redakteur Andreas Erkens hat den jungen Kalifornier portraitiert .

Google Maps erreicht neue Höhen
08.10.2014

Street View: Virtuell auf die Lauteraarhütte

Google hat für seinen Kartendienst "Maps" eine neue Street-View-Erweiterung herausgebracht. Nun ist es möglich, virtuell auf die in den Berner Alpen gelegene Lauteraarhütte zu wandern. Den kompletten Zustieg vom Startpunkt Grimsel-Hospiz kann man jetzt in 360-Grad-Optik genießen. Die Schutzhütte des SAC war zuvor per Online-Voting zur beliebtesten Hütte der Schweiz gewählt worden.

10 Bücher verlost
07.10.2014

Gewinner gezogen: Quiz zu Reinhold Messners 70.

Reinhold Messner feierte am 17. September seinen 70. Geburtstag. Auf alpin.de präsentieren wir die Fotogalerien "Reinhold Messner: Bilder eines Lebens" sowie "Alle 8.000er von Reinhold Messner". Zudem konnten Sie in unserem Quiz rund um den bekanntesten Bergsteiger unserer Zeit zehn Bücher von Messners gerade erst erschienenem Buch "Über Leben"! Nun haben wir die zehn GewinnerInnen gezogen.

Nach Unfall am Piz Bernina
07.10.2014

Bergführer der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen

Ein Bergführer aus Tirol ist nach einem tödlichen Bergunfall vom Juli 2013 am Piz Bernina (4049m) der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen worden.

Das Landesgericht Innsbruck verurteilte den Österreicher zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung von zwei Monaten.

45-Jährige stürzt 13 Meter in die Tiefe
06.10.2014

Tödlicher Unfall in Kletterhalle

Am vergangenen Sonntag ereignete sich im DAV Kletter- und Boulderzentrum Thalkirchen ein schwerer Kletterunfall. Dabei verunglückte eine 45-Jährige tödlich.

Die Frau war aus rund 13 Meter ungebremst auf den Boden gestürzt. Die Ermittlungen laufen.

In den Karnischen Alpen und den Dolomiten
02.10.2014

Mario Walder: Auf der Suche nach der Traumlinie

Seit 2013 hat Mario Walder mit unterschiedlichen Seilpartnern an den beiden Routen "Highland Performance" (7b+/A2+) und "Aonikenk" (7a/6c) gearbeitet. Im September dieses Jahres konnte der Tiroler nun endlich beide Projekte abschließen.

Hier erzählt Mario von seinen zwei neuen Traumlinien.

22.10.2014 11:33:30