- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
   Das aktuelle Heft

   Fotowettbewerb

- Anzeige -

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Spendenaufruf von Ralf Dujmovits für das Green Climbers Home in Laos

"Green Climbers Home" in Laos niedergebrannt

09.01.2013 14:33:00
Gestern erreichte uns eine E-Mail von Ralf Dujmovits. Er und seine Frau Gerlinde Kaltenbrunner sind gerade zurück von einem Kletteraufenthalt in Laos und Vietnam. Besonders gefallen hat ihnen der Aufenthalt im "Green Climbers Home" in Laos. Für die deutschen Betreiber und deren Team begann das Jahr 2013 schrecklich. Das für sein ökologisches und soziales Engagement bekannte "Green Climbers Home" brannte in der Silvesternacht völlig ab. Ralf und Gerlinde haben uns gebeten, den Spenandeaufruf von Tanja und Uli Weidner weiterzugeben.
- Anzeige -

Zerstörte Schönheit: Das Green Climbers Home in Laos vor dem Brand.
Hier der Spendenaufruf:

Liebe Freunde, Bekannte, liebe Kletterfreunde,

wie viele von euch vielleicht schon wissen, ist am Silvesterabed unsere geliebtes Klettercamp "Green Climbers Home" komplett niedergebrannt.

Keiner unserer Gäste oder unseres Personals wurde verletzt! Aber das Camp ist fast restlos zerstört. Es ist nur übriggeblieben, was wir anhatten und was wir bei der Flucht vor den Flammen tragen konnten.

Das Green Climbers Home ist in den letzten zwei Jahren schnell als eines der angesagten Kletterspots in Süd-Ost-Asien bekannt geworden. Wir können es selber immer noch gar nicht richtig glauben und es erscheint uns total irreal was nun passiert ist. Unsere ganze Energie, die unzählbaren Stunden Arbeit und all unser Hab und Gut das wir seit über zwei Jahren hier reingsteckt haben ist innerhalb von Minuten in Flammen aufgegangen.

Ebenso bedauernswert ist der Verlust des Einkommens, den nun die Familien unserer Laotischen Angestellten erfahren. Wir waren ziemlich stolz darauf, dass das Green Climbers Home eines der Beispiele geworden ist, wie man Ökotourismus betreiben muss, um ein Land wie Laos touristisch voranzubringen. So hat zum Beispiel das Projekt schon nach kurzer Zeit fuer einen spürbaren Anstieg von Einkommen in armen Familien aus dem Umkreis gesorgt, entweder durch direkte Anstellungen im Resort, aber auch durch Aufträge zur Belieferung von Materialien für den Bau und der Unterhaltung der Anlage, sowie die Versorgung der Küche mit landwirtschaflichen Produkten.

In der Silvesternacht: Das Restaurant brennt lichterloh.
Die unfassbar positive Rückmeldung unserer Gäste, die vielen Hilfsangebote von Freunden, Bekannten, Kletterern aus der ganzen Welt und nicht zuletzt die großartige Unterstützung unseres Partners Green Discovery Laos hat uns dazu ermutigt wieder nach vorne zu schauen. Wir überlegen nun fieberhaft wie wir einen Wiederaufbau bewerkstelligen können. Unser ungebrochener Wille ist da! Nur können wir den finanziellen Teil auf gar keinen Fall mehr stemmen. Unsere einzige Chance ist es auf die Unterstützung unserer Freunde, Bekannte, Kletterer,... und jedem der gewillt ist dieses tolle Kletterparadies wieder auferstehen zu lassen, zu hoffen! Jeder Beitrag hilft, unser Camp wieder herzurichten.
Bild aus besseren Tagen: Tanja und Uli auf dem Motorroller.
Viele von euch haben netterweise angeboten, unser Camp mit Spenden zu unterstützen so dass wir sobald wie möglich mit dem Wiederaufbau beginnen können. Zu diesem Zweck haben wir einen Link zu einem Spendenkonto eingerichtet. Aufgrund einiger Einschränkungen in Laos nutzen wir das Privatkonto eines Freundes, der uns das Geld weiterleiten wird. Die Spendenseite ist verlinkt mit "viacatt@orange.fr"

Zum Spenden bitte hier klicken.

Große Auswahl: Laut Ralf Dujmovits haben Tanja und Uli in kurzer Entfernung zum Hostel 120 Routen in allen Schwierigkeitsbereichen eingerichtet.
Solltest Du noch irgendwelche Fragen haben, kannst du uns auch gerne direkt kontaktieren unter tanja@greenclimbershome.com.

Bitte leite diese Email auch an weitere Kletterer oder andere Personen die uns helfen könnten, weiter!

Vielen vielen Dank fuer eure Hilfe!

Alles Liebe und herzliche Grüße von

Tanja und Uli

Weitere Informationen:
www.greenclimbershome.com

Quelle: Ralf Dujmovits, Green Climbers Home





Alle auf alpin.de veröffentlichten News finden Sie hier.


- Anzeige -

09.01.2013 14:33:00
Sitemap Drucken Versenden


02.10.2014 08:22:42