- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
   Das aktuelle Heft

   Fotowettbewerb

- Anzeige -

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Insgesamt 22 Tage Ausbildung

"Risk'n'fun" startet in die Wintersaison

19.10.2012 09:23:04
Wer im Winter abseits gesicherter Pisten unterwegs ist, braucht entsprechendes Know-how. Und das kann man erlernen. Etwa bei einem der 12 Termine von "risk´n´fun", dem Ausbildungsprogramm der Österreichischen Alpenvereinsjugend für Freerider. Skifahrer und Snowboarder können - je nach eigenem Erfahrungsstand - aus vier Kursen wählen.
- Anzeige -

Lernen, den Lawinenlagebericht richtig zu lesen (Foto: Henri Düringer).
Wahrnehmen, beurteilen, entscheiden - auf diesen drei inhaltlichen Säulen ruht das Konzept von "risk´n´fun". Zur diesjährigen Wintersaison wurde das Kursprogramm um eine Ausbildungsstufe, dem "Level 04", erweitert. Hier dreht sich alles um das Thema Gletscher.

In der "Trainingssession" werden die wesentlichen Grundlagen gelegt, auf die später weiter aufgebaut werden kann. Dazu zählen der richtige Umgang mit der Notfallausrüstung, also mit Sonde, Pieps und Schaufel, die Interpretation des Lawinenlageberichtes, Grundlagen der Entscheidungsfindung. Erste Ausflüge ins Gelände spielen sich noch vorwiegend in Pistennähe ab.

Das "Next level" beinhaltet bereits die Planung und Umsetzung erster Touren, damit einhergehend kommen nun auch Themen wie Kartenkunde, Orientierung und eine Vertiefung der Lawinenkunde dazu. Aufbauend auf den Inhalten der "Trainingssession" wird in Theorie und Praxis weitergearbeitet. Ausgangspunkt ist (noch) das Skigebiet - wobei Lifte nur mehr vereinzelt genutzt werden.

Ins ungesicherte Gelände geht es dann im dritten Ausbildungsabschnitt "Backcountry Pro". Im Rahmen einer fünftägigen Tourenwoche kann das bisher Erlernte dann ausgiebig in der Praxis geübt werden.

Wer alle vier Kurse absolviert, hat am Ende 22 intensive Ausbildungstage an der Seite von Bergprofis auf der Habenseite. Ausreichend, um für Freeride-Touren im alpinen Gelände gut gerüstet zu sein.

Termine 2012/2013

Level 01 / Trainigssession
  • Sölden, Mi 19.12. - So 23.12.2012
  • Kaunertal, Mi 02.01. - So 06.01.2013
  • Gargellen, Mi 16.01. - So 20.01.2013
  • Serfaus, Di 29.01. - Sa 02.02.2013
  • Kühtai, So 03.02. - Do 07.02.2013
  • Hochkönig, Sa 16.02. - Mi 20.02.2013
  • Tauplitz, Sa 23.02. - Mi 27.02.2013
Level 02 / Next Level
  • Kitzsteinhorn/Kaprun, Sa 09.02. - Mi 13.02.2013
  • Sonnenkopf, Mo 11.03. - Fr 15.03.2013
Level 03 / Backcountry Pro
  • Niedere Tauern, Mo 11.03. - Fr 15.03.2013
Level 04
  • Amberger Hütte, So 07.04. - Sa 13.04.2013
Weitere Informationen und die Anmeldung zu "risk´n´fun" finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung SBC-Services


Alle auf alpin.de veröffentlichten News finden Sie hier.
Bergschule

Das große Lawinen-Special!

Wer sich für das Abenteuer abseits der Pisten entscheidet, geht ein gewisses Risiko ein. Doch wer sich vorbereitet und mit der Materie auseinandersetzt, kann das Lawinenrisiko stark reduzieren.

Wir haben in diesem Special eine ganze Reihe von Artikeln zur Lawinensicherheit zusammengetragen.



- Anzeige -


- Anzeige -

19.10.2012 09:23:04
Sitemap Drucken Versenden


31.10.2014 21:37:03