- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de


- Anzeige -

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Globetrotter unterstützt Spendenaktion der "Kältehilfen"

Hilfe für Obdachlose

04.12.2012 11:58:22
Wer "draußen zuhause" ist, für den bedeuten Minusgrade nicht Abenteuer und Wintervergnügen, sondern oft purer Überlebenskampf. Jedes Jahr erfrieren zahlreiche Obdachlose und Bedürftige in Deutschland, weil sie nahezu schutzlos der Kälte ausgeliefert sind. Die lokalen "Kältehilfen" haben sich zur Aufgabe gemacht, diese Menschen mit Schlafsäcken und Winterjacken zu versorgen. Auch Sie können die Aktion unterstützen!
- Anzeige -

Foto: Globetrotter
Schutzlos der Kälte ausgeliefert, das kennen Outdoorsportler nur noch selten. Isolierend, schweißtransportierend und regenabweisend sind moderne Textilien. Doch nicht jeder kann sich diese Hightech-Lebenshilfen leisten, dabei haben grade Obdachlose die wärmende Dienste von Schlafsack und Winterjacke bei Minusgraden nötig.

Globetrotter Ausrüstung unterstützt in den Filialstädten Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Bonn, Köln und München lokale Kältehilfen, indem die Sachspenden der Kunden in den Filialen gesammelt und an die jeweiligen Einrichtung übergeben werden.

Die Aktion ist befristet vom 1. bis 15. Dezember 2012. In diesem Zeitraum nimmt Globetrotter in den Filialen noch brauchbare Schlafsäcke und Winterjacken (gewaschen) entgegen. Als Bonbon erhält der Spender einen einmaligen Rabatt über 15% beim Neukauf eines Schlafsack.

Die Partner der Kältehilfe Aktion im Einzelnen:

Quelle: Pressemitteilung Globetrotter




Alle auf alpin.de veröffentlichten News finden Sie hier.


- Anzeige -

04.12.2012 11:58:22
Sitemap Drucken Versenden


26.07.2014 11:08:09