- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
Stelldichein der Stars in Südtirol

Der IMS begeistert Tausende Besucher

30.10.2012 11:06:42
Volle Säle, besondere Charaktere ob Bergsteiger, Kletterer oder Referenten aus aller Welt, beindruckende Vorträge mit tiefgreifenden Impulsen, ein weltweites Presseecho und hochklassige Diskussionen - das ist das erste Resümee zum International Mountain Summit 2012.
- Anzeige -

Gut besucht: Die Eröffnungsveranstaltung des IMS in Brixen.
Sieben Tage lang hat das Bergfestival einmal mehr bewiesen, dass dieser jährliche Treffpunkt eine Chance für Südtirol und die Stadt Brixen darstellt, international die Bergkompetenz zu besetzen. Reinhold Messner attestierte dem Festival einmal mehr die Voraussetzungen, die Führungsrolle in der Auseinandersetzung zwischen Berg und Mensch zu übernehmen.

Heuer standen nicht nur die Top-Bergsteiger im Focus. Selbst die Skilegende Marc Girardelli zeigte sich sehr bergerfahren und berginteressiert. In seinem Vortrag über das Scheitern sprach er davon, nie aufzugeben. "Nur wer liegen bleibt hat verloren" so seine Worte bei der zentralen Tagung "Grenzgänge zwischen Erfolg und Misserfolg".

Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft nutzen die Gelegenheit, um im Forum Brixen sich unter die internationalen Gäste zu mischen und auch in Kontakt mit den Journalisten aus aller Welt zu kommen.


Klicken Sie sich durch eine kleine Slideshow des IMS 2012.


Über 100 Referenten aus 16 Ländern diskutierten im Rahmen des IMS Congress Programms über Permafrost, Bergtourismus, Architektur, Risikomanagement, Scheitern, Einzelhandel und Freiheit in den Bergen.

Durfte nicht fehlen: Reinhold Messner.
Die Organisatoren Markus Gaiser und Alex Ploner zeigen sich mit der vierten Ausgabe höchst zufrieden. "Top-Bergsteiger haben uns heuer bestätigt, dass die Präsenz beim IMS für die Bergsteiger und Kletterer eine Auszeichnung darstellt. Die IMS Bühne wird international wahrgenommen und gesucht. Damit haben wir einen ersten wichtigen Schritt zur Internationalisierung des IMS gemacht. Auch wird von vielen Gästen die Professionalität und Freundlichkeit unseres Teams hervorgehoben. Wir werden in diese Richtung weiterarbeiten und uns bemühen, auch 2013 eine Top-Veranstaltung bieten zu können".

Petra Darchinger und Robert Demmel aus der ALPIN-Redaktion waren drei Tage vor Ort und haben einige interessante Gespräche geführt. Links zu Kurzinterviews finden Sie weiter unten, die ausführliche Reportagen in den nächsten Heften.

Weitere Informationen:
www.ims.bz


Weitere Meldungen zum IMS 2012 auf alpin.de:

Alle auf alpin.de veröffentlichten News finden Sie hier.


- Anzeige -

30.10.2012 11:06:42
Sitemap Drucken Versenden


Zum Thema

IMS


Der "International Mountain Summit" ist ein seit 2009 stattfindender Bergkongress in Brixen.
24.07.2014 21:20:38