- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
Ökologisch, regional und sozial

Felsenfest - Faire Kletterklamotten

31.10.2012 09:11:48
Viele Bergsteiger und Kletterer sind Naturfreunde. Viele gehen ihrer Leidenschaft aber in Klamotten nach, die weder ökologisch sind noch unter akzeptablen Produktionsbedingungen gefertigt wurden. Felix Wölfle möchte das mit seinem Unternehmen "Felsenfest" ändern .
- Anzeige -

"Ich habe mit Felsenfest eine neue Marke gegründet, mit welcher ich ausschließlich fair gehandelte Kletterbekleidung produziere", erklärt Felix Wölfle. Die Pullis und Shirts, die in Eigenregie vertrieben werden, sind ausschließlich aus Fairtrade-zertifizierter Bio-Baumwolle, die Wolle für die stylischen Mützen stammt von Schafen von der schwäbischen Alb.

Oft werden Kletter- und Outdoor-Klamotten in Billiglohnländern gefertigt, wo vor allem Frauen bis zu 60 Stunden und mehr pro Woche für ein karges Gehalt schuften. Felix Wölfle lässt seine Mützen dagegen von einem Kreis älterer Damen in einem Seniorenheim im Baden-Württembergischen Mühlacker häkeln. Die Shirts werden in einer Behindertenwerkstatt in Mauritius genäht, wo penibel auf die Einhaltung sozialer Standards geachtet wird. Alle Beteiligten erhalten Löhne, die weit über dem Marktniveau liegen.

Auschnitt der Produkpalette von Felsenfest. Klicken Sie für eine Großansicht!
Das gute Gewissen ist nicht billig. Folge einer derartigen ökologischen und sozialen Produktion sind unweigerlich vergleichsweise hohe Verkaufs-Preise. So kostet der Felsenfest-Pulli 80 Euro, Shirts gibt es ab 35 Euro und die Mützen des Häkelkreises können für 30 Euro geordert werden.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit:
www.felsenfest.org

Alle auf alpin.de veröffentlichten Produkte des Monats finden Sie hier!


- Anzeige -

31.10.2012 09:11:48
Sitemap Drucken Versenden


Zum Thema

Produkt des Monats / Neuheiten


Hier stellen wir Ihnen das ALPIN Produkt des Monats sowie weitere Neuheiten aus dem Bergsportmarkt vor, die uns begeistert haben.
19.04.2014 01:18:49