Wer in die Berge will, sollte vorher immer mindestens ein Auge auf die aktuelle Wetter-Lage haben. Auf alpin.de präsentieren wir täglich aktuell die Wetteraussichten für die Alpen - Wetterkarte inklusive. Um einen schnellen Überblick zu ermöglichen, zeigen wir je eine Prognose für die Ostalpen und eine für die Westalpen. Für allen denen das noch nicht reicht, haben wir außerdem für Euch die besten Online-Wetterdienste für exakte Vorhersagen zusammengetragen.

Eine exakte Vorhersage für Eure Zielregion inklusive Lawinen- und Schneelage könnt Ihr über unsere Links zu Online-Wetterdiensten recherchieren. Wetterprognosen im Internet und als Apps auf dem Smartphone sind ungemein praktisch: ALPIN stellt in diesem Artikel die besten Dienste vor, zeigt aber auch die Grenzen dieser Vorhersagen auf.

Wetterlage
© ZAMG

Aussichten für Sonntag:

Ostalpen

Am Morgen und den ersten Stunden des Vormittags meist dichter bewölkt und zeitweise etwas Regen. Tagsüber halbwegs sonnig. Am Nachmittag nimmt vor allem die Quellbewölkung wieder zu, und es kann zu Schauern kommen. Die Nacht auf Montag verläuft ruhig aber wechselnd bewölkt.

Westalpen

Am Morgen und den ersten Stunden des Vormittags ist es meist dichter bewölkt und zeitweise regnet es etwas. Tagsüber ist es verbreitet recht sonnig. Am Nachmittag nimmt die Quellbewölkung wieder zu, die Schauerneigung ist aber gering. Die Nacht auf Montag verläuft ruhig aber wechselnd bewölkt, die zweite Nachthälfte ist wahrscheinlich wolkenlos.

Weitere Aussichten ab Montag:

Ostalpen

Sowohl am Montag als auch am Dienstag bleibt es labil und relativ mild. Jeweils am Vormittag ist es meist freundlich mit einigen Sonnenstunden. An den Nachmittagen sorgen Quellwolken für lokale Regenschauer, die Wahrscheinlichkeit dafür schwankt regional.

Westalpen

Am Montag gestaltet sich der Wetterablauf sommerähnlich. Der Tag beginnt mit Sonnenschein. Bald bilden sich Quellwolken, die am Nachmittag vereinzelt aber selten groß genug für einen kurzen Regenschauer werden können. Auch der Dienstag bringt keine Änderung: Es bleibt bei einem wechselhaften Mix aus Sonne, Quellwolken und einzelnen Schauern.

Prognose erstellt von der ZAMG-Innsbruck für alpin.de