Vom 02. bis 04. März kamen um die 500 Teilnehmer ins Kühtai. Hier unsere Fotogalerien.

Bei absoluten Kaiserwetter, besten Schneeverhältnissen und einer prall mit dem neuesten Material gefüllten Testarea kamen um die 500 angereisten Tiefschnee-Fans aus dem Grinsen gar nicht mehr hinaus. 

- Anzeige -

Das Bergführer-Team rund um Walter Zörer hat einen super Job gemacht und die besten Touren ausgewählt, dass die Tourengeher mit strahlenden Gesichtern von ihren Touren und Workshops zurückkehrten.

In der Sport-Conrad-Testarea herrschte drei Tage lang ausgelassen-entspannte Atmosphäre. Es wurde anprobiert, getestet und gefachsimpelt ¬– und dazwischen blieb genügend Zeit für ein kleines Fußballspielchen, ein Nickerchen in der Sonne und den ein oder anderen Kaffee. 

Ein weiteres Highlight in der Testarea war sicher auch der Patagonia Worn Wear Stand, wo man sich seine kaputte Kleidung von erfahrenen Schneidern reparieren lassen konnte.

- Anzeige -

Dank der Organisation von Jürgen Saal von events pur und der Unterstützung des Tourismusverband Innsbruck und Kühtai konnten alle ein sonnenreiches und unbeschwertes Tourenwochenende genießen.

Hier "bewegte Bilder" vom ersten Tag unseres Kult-Events im Kühtai.

Impressionen vom Samstag

Unsere Reporterin Andrea Rudolf hat drei Tage lang LIVE! via Instagram von den ALPIN-Tiefschneetagen in Kühtai berichtet.

Hier Andreas Instagram-Posts in einer Galerie zusammengefasst.

ALPIN-Fotografin Birgit Gelder war das gesamte Wochenende unterwegs und hat viele hundert Bilder gemacht. 

Hier die besten Bilder des Freitags:

Und hier die besten Bilder des Samstags.

Und hier Birgits beste Bilder vom Sonntag:

Hier Bilder aus der Sport-Conrad-Test-Area:

Text von Andrea Rudolf

- Anzeige -

1 Kommentar

Kommentar schreiben
kastner martin

Hallo ganz toll. Zur super Organisation kam auch noch tolles Wetter. Vielen Dank an alle die hier organisieren und zum guten gelingen beitragen.