Am 14. Januar 2007 haben Olof Sundström (26) und Martin Letzter (25) erfolgreich die 4884 Meter hohe und bisher unbefahrene Carstensz Pyramide in Neu Guinea, Ozeanien mit Skiern bezwungen. Damit haben die beiden Schweden ihre große Herausforderung gemeistert: Als erste Skifahrer überhaupt konnten sie alle acht der „Seven Summits“ (die jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente) mit Skiern bezwingen, wie ihr Sponsor Dynafit in einer Pressemeldung schreibt.

Erster mit Skiern auf acht "Seven Summits": Martin Letzter.
- Anzeige -

Den Dynafit Athleten war bereits bei ihren letzten Expeditionen kein Weg zu weit, keine Hürde zu hoch. So sind sie mit einer 28 Fuß Segeljacht von Schweden nach Neu Guinea gesegelt, um den Mount Kosciuszko zu bezwingen oder mit einem 13 Jahre alten Range Rover nach Tibet aufgebrochen, wo sie im Mai 2006 den Mount Everest mit Skiern befahren hatten. Im November 2006 sind sie an Bord eines russischen Militärflugzeuges gegangen, das sie in die Antarktis brachte. Dort gelang es Sundström und Letzter, die Expeditionsreihe „Seven Summits“ mit der Skibefahrung des Mount Vinson am 26. November 2006 erfolgreich zu komplettieren.

In den vergangenen Monaten wurde häufig über Skibefahrungen der „Seven Summits“ berichtet. Kit DesLauriers gelang dieses Vorhaben als erstem Mensch überhaupt am 18. Oktober 2006. Sundström und Letzter wiederholten die herausragende Leistung am 26. November 2006, gefolgt von Davo Karnicar am 28. November. Diese drei Expeditionen schlossen allesamt den Mount Kosciuszko (2229m) in Australien ein. Allein Sundström und Letzter gelang es, die bis dahin unbefahrene Carstensz Pyramide (unter Kletterern als der offizielle Gipfel Australiens/Ozeaniens angesehen) mit Skiern zu bezwingen. Damit sind die beiden die ersten Menschen überhaupt, die die „Messnerschen Seven Summits“ befahren haben.

Mission completed: Olof Sundtsröm und Martin Letzter.
- Anzeige -

“Es ist ein wahnsinniges Gefühl, hier zu sein. Nachdem wir in den letzten Tagen mit unseren Skiern auf dem Rücken durch den Dschungel gewandert sind, stehen wir nun endlich auf dem Gipfel mit einem atemberaubenden Blick auf endlose Gletscherfelder, dunkle Regenwälder und den schimmernden Ozean am Horizont. Unbeschreiblich!“ so die ersten Worte der beiden Athleten am Satellitentelefon.

Die “Seven Summits":

  • Ozeanien Carstenz Pyramide 4884m (14. Januar 2007)
  • Antarktis Vinson 4897m (26. November 2006)
  • Asien Everest 8850m (16. Mai 2006)
  • Afrika Kilimanjaro 5895m (2. September 2005)
  • * Australien Kosciuszko 2229m (8. Juli 2005)
  • Europa Elbrus 5642m (26. März 2005)
  • Südamerika Aconcagua 6962m (16. Januar 2004)
  • Nordamerika Denali 6193m (19. Juli 2003)
- Anzeige -