Nepalesischer Bergsteiger besteigt seinen 12. Achttausender innerhalb weniger Monate.

Nirmal Purja hat ein Ziel. Ein tollkühnes, in dieser Form noch nie dagewesenes: Der nepalesische Bergsteiger möchte alle Achttausender dieser Erde innerhalb von sieben Monaten besteigen.

- Anzeige -

Was sich wie ein nicht machbares Himmelfahrtskommando anhört, heißt bei Nirmal Purja "Project Possible" und gerät tatsächlich langsam in den Bereich des Möglichen:

Am 23. September konnte der ehemalige Soldat mit der Besteigung des Cho Oyu bereits Achttausender Nummer 12 abhaken! 

- Anzeige -

Nun fehlen dem 36-Jährigen "nur" noch die Achttausender Shishapangma und Manaslu.

Letzeren will Nirmal Purja nun sofort in Angriff nehmen, laut seinem Twitter-Account geht es bereits ins Basislager des 8.156 Meter hohen Berges.

Beim dann noch verbleibenden Shishapangma drohen allerdings bürokratische Probleme, denn die chinesischen Behörden haben angekündigt, in diesem Herbst keine Besteigung des tibetischen Achttausenders zu genehmigen.

- Anzeige -