Die Jugendorganisation des Alpenvereins wird 100. "Bergauf-Bergab" geht mit einer Jugendgruppe in die Tannheimer Alpen und zeigt die Mitglieder der DAV-Expeditionskader in den Bergen der Welt.

Dass der deutsche Alpenverein heuer seinen 150. Geburtstag feiert wurde breit gefeiert. Auf allen Kanälen wurde dieses Jubiläum ausgiebig gewürdigt, auch im Bayerischen Fernsehen mit einem langen - und sehr sehenswerten - Dokumentarfilm über die Geschichte des Vereins.

- Anzeige -

Eingeschworene Truppe: der Exped-Kader des Deutschen Alpenvereins.

| © DAV / Silvan Metz

"Bergauf-Bergab", die Bergsteigersendung des BR, nimmt sich ebenfalls eines runden Geburtstages des Alpenvereins an: Die JDAV, die Jugendorganisation des Alpenvereins, gibt es seit genau 100 Jahren.

- Anzeige -

Die Ausgabe zeigt wie junge Menschen unter dem Dach des Alpenvereins in den Bergen unterwegs sind und beobachtet eine Jugendgruppe in den Tannheimer Alpen sowie die Mitglieder der DAV-Expeditionskader in den Bergen der Welt.

Außerdem gibt es einen Blick in die bewegte Geschichte der JDAV: Sie hat sich von einem Hort nationalsozialistischen Gedankenguts über wilde Revoluzzerzeiten in den 70er-Jahren zu einer weltoffenen, demokratischen Organisation entwickelt, in der viele junge Menschen ihre Leidenschaft für die Berge gemeinsam ausleben.

Wer die Sendung am 02. Juni verpasst haben sollte, kann sie sich hier ansehen: 

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben