Plaisirklettern ist in, soviel steht fest! Und wer beim Genießen auf Nummer Sicher gehen will, der wählt ein Doppelseil. Die Verkaufszahlen belegen, dass Doppelseile Konjunktur haben. Wir haben 12 Halb- und Zwillingsseile getestet.

Fazit:

- Anzeige -
Nass gemacht: Alle Seile wurden einem Bad unterzogen, um die Imprägnierung zu testen.

Bei den Zwillings- und Halbseilen einen Testsieger zu küren, ist sehr schwierig. Es gilt verschiedene Parameter zu gewichten. Bei den Zwillingsseilen haben wir vor allem auf geringes Gewicht Wert gelegt, da diese Seile bei einer Zweierseilschaft bei langen Routen zum Einsatz kommen und hier vor allem das Gewicht zählt. Deshalb haben hier Beal und Edelrid den Daumen nach oben.

Bei den Halbseilen ist es noch schwieriger, eine Wertung abzugeben. Beal besticht durch ein sehr leichtes und dünnes Halbseil, dass vor allem all die anspricht, die sich nicht zwischen Zwillings- und Halbseil entscheiden können. Lanex bietet ein sehr preisgünstiges Seil mit ordentlichen Werten und guten Features an. Mammut überzeugt all die, die nicht auf das letzte Gramm achten, sondern die vor allem Wert auf eine hohe Sicherheitsreserve legen und die gleichzeitig ein strapazierfähiges Gletscherseil haben wollen.

- Anzeige -

Erklärung: Die erste Tabelle zeigt unsere Auswahl der auf dem Markt befindlichen Zwillingsseile . Auf der zweiten Seite finden Sie die die Übersicht der Halbseile .

br />

Hinweis: Die Tabelle ist eine übersichtliche Zusammenfassung des Tests der ALPIN-Ausgabe 09/2004. Sollten Sie an dem ausführlichen Test interessiert sein, möchte wir Sie bitten, die weiter unten gegebene Möglichkeit der Einzelheftbestellung zu nutzen.

Mit einem Mausklick auf ein Bild, gelangen Sie zu einer komfortablen Großansicht des Produktes.

Alle auf alpin.de veröffentlichten Produkttests finden Sie hier!

Eine Liste aller getesteten Produkte finden Sie hier .

Anzeige
Hersteller Modell Preis Bewertung Urteil
Ice Twin Beal 145 Euro (60 m) Sehr leichtes und dünnes Zwillingsseil in "krassen" Farben. Recht weich, aber noch durchaus angenehm im Handling. sehr gut
Live Wire 7,6 Edelrid 113 Euro (50 m) Auch ein sehr leichtes und dünnes Seil. Vom Handling sehr angenehm, da es weich, aber nicht ganz weich ist. sehr gut
Duolight Edelweiss 124,95 Euro (60 m) Eher schwereres Zwillingsseil, das besonders durch die geringe Feuchtigkeitsaufnahme glänzt. Vor allem zum Eisklettern. befriedigend
DuoStar Lanex 99 Euro (50 m) Sehr weiches Seil, das extrem viel Wasser aufnimmt und vor allem deutlich zu lang ist. Preiswert. mangelhaft
Twilight Mammut 149 Euro (60 m) Seil mit gutem Handling und akzeptablem Gewicht. Teuerstes Zwillingsseil im Test. befriedigend
- Anzeige -