Madonna di Campiglio ist ein Schmelztiegel: Hier treffen die Alpen in Form des Adamello-Presanella-Massivs und die Brenta-Dolomiten aufeinander, Jung und Alt sowie touristischer Innovationsgeist und die Faszination vergangener Zeiten. Und alles atmet italienischen Flair!

Wir widmen der Region satte zehn Seiten in der ALPIN-Ausgabe 06/2019. Darin lest Ihr mehr zum Bergsteigen für Einsteiger und Profis rund um die Ortschaft im Trentino, wir geben Restaurant- und Wellness-Tipps, weisen auf die Campiglio Special Musikwoche im Rahmen der Suoni delle Dolomiti in der Brenta und rund um Madonna di Campiglio hin und geben Infos, was sich in der Region in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit tut.

- Anzeige -

Aufmacher-Seiten unseres Specials in ALPIN 06/2019

Auf alpin.de haben wir für Euch die Top-Instagram-Places der Region zusammengetragen. Vielleicht seid Ihr bald dort und postet ein Bild von einem oder gleich mehrerer dieser Top-Spots?

Der Lago Nero zählt zu den #instaplaces im Trentino, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. Posts zum Lago Nero findet Ihr hier.

- Anzeige -

Hier ein Beispiel eines beliebten Posts vom Lago Nero:

Und so findet Ihr den See:

Weiterer Top-#instaplace: Rifugio Malga Ritorto. So kommt Ihr hin:

Und so sieht's da aus:

Dritter und letzter Top-Insta-Place, den wir Euch vorstellen möchten: Rifugio Lago Nambino.

So geht's hin:

Und deswegen lohnt sich der Weg:

Weitere Highligts unserer Juni-Ausgabe von ALPIN:

ALPIN 06/2019 gibt es jetzt am Kiosk. Bestellen könnt Ihr es direkt hier.

- Anzeige -