Die anhaltende Dürre sorgt für hohe Steinschlaggefahr am 4.810 Meter hohen Berg.

Der Mont Blanc ist der höchste Berg der Alpen und somit naturgemäß Sehnsuchtsziel vieler Bergsteiger.

- Anzeige -

Mont Blanc summit !! ?????? #montblanc

Ein Beitrag geteilt von Guide Haute Montagne - UIAGM (@guide_haute_montagne) am

Die meisten wählen für den Aufstieg den Normalweg auf der Nordwestseite des Berges (hier findet Ihr eine Tourenbeschreibung) über die Goûter-Hütte (3817 m) und den Bossesgrat zum Gipfel.

- Anzeige -

Die Tour ist technisch nicht allzu schwer, die objektiven Gefahren durch Steinschlag nehmen aber bereits seit Längerem zu.

Die Dürre dieses Rekord-Sommers haben das Steinschlag-Risiko inzwischen derart erhöht, dass die zuständige Präfektur und die Gemeinde Saint-Gervais am 06. August eine Warung vor der Besteigung des Berges über den Normalweg aussprachen und empfahlen, geplante Aufstiege zu verschieben. 

Hier eine Fotogalerie der Tour über den Normalweg auf den Mont Blanc.

Hier eine Fotogalerie des Mont Blanc:

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben