Im dritten Anlauf hat es geklappt: Dani Arnold eröffnet im Februar eine neue Eiskletter-Route in den weltbekannten Helmcken Falls in British Columbia, Kanada. Arnold hat wiederholt mit spektakulären Erfolgen in Fels und Eis auf sich aufmerksam gemacht. Er stellte u.a. einen Speedrekord an der Eiger-Nordwand auf.

Wasser und Eis

An den 141 m hohen Helmckenfalls entstehen im Winter atemberaubende Eisformationen. 

| © Mammut
- Anzeige -

Ein schönes Geburtstagsgeschenk

Einer Pressemeldung seines Sponsors "Mammut" zu Folge, gibt Dani Arnold der neuen Route den Namen "Power Shrimps" – weil die Eiszapfen in dieser Grotte verdreht sind, Stacheln haben und krumm wie Shrimps sind. Dieser Erfolg ist sicherlich das schönste Geschenk zu seinem 34. Geburtstag am 22. Februar. 

Um die Route zu klettern, musste Dani Arnold zuerst den Weg durch das Eis frei hacken, um danach mit einer Bohrmaschine die Haken für die Sicherung in den Fels bohren zu können.

- Anzeige -
Wassermassen in unterschiedlichen Aggregatszuständen

Zwischen Wasser, Eis und Fels steigt Dani Arnold eine neue Route empor. 

| © Mammut

Im Anschluss galt es, die Route "nur" noch ohne Sturz zu klettern, wobei sich dies als schwieriger erwies, als gedacht. "Im Gegensatz zu sonst war ich beim Klettern immer leicht angespannt. Ich wusste ich nicht, ob mein Eisgerät im Zapfen hält und ihn nicht durchbricht. Denn es war mehr harter Schnee als Eis", so Arnold über seinen abenteuerlichen Aufstieg.

Ein hartes Stück Arbeit

Des Weiteren gesteht Arnold: "Auch fühlte ich, dass meine Kraft nicht unerschöpflich war. Die Schlüsselstelle in der ersten Seillänge, ein horizontales Dach, erreichte ich erst nach etwa 40 Metern."

Es ist bereits die dritte Reise, die der Schweizer zu den Helmcken Falls unternommen hat. Waren beim ersten Mal die Eis- und Wetterverhältnisse so schlecht, dass er unverrichteter Dinge auf andere Gebiete ausweichen musste, scheiterte er im Jahr darauf an der Route von Will Gadd, die er wiederholen wollte.

Jetzt, im dritten Jahr, waren die Verhältnisse optimal. "Trotz der Rückschläge und schmerzlichen Erkenntnisse hat mich dieser Ort so fasziniert, dass ich immer wieder zurück gekommen bin. Manchmal lohnt es sich, dranzubleiben", erklärt Dani seinen Erfolg. 

Alle wichtigen Infos zu den Helmcken Falls

Die Helmcken Falls befinden sich in der kanadischen Provinz British Columbia, gut 500km von Vancouver entfernt. Mit seiner Höhe von 141 Metern ist er der vierthöchste Wasserfall in Kanada. Im Winter sind die Helmcken Falls ein Eldorado für passionierte Eiskletterer.

Während andere Wasserfälle vollständig zufrieren, fliesst in den Helmcken Falls das Wasser auch im tiefsten Winter noch. Und so wachsen die Eiszapfen im Gegensatz zu normalen Eisfällen. 

Arnold an den Helmcken Falls

Inmitten bizarrer Eisformationen: Ein waghalsiger Dani Arnold. 

| © Mammut

Hier ein Video von Dani Arnold bei seinem Speed-Rekord am Matterhorn:

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben