Die zweite Auflage des Bergsport-Events in Lauterbrunnen kann mit vielen Profi-Athleten aufwarten.

Simone Moro, Jeames Pearson, Iker & Eneko Pou, Caroline Ciavaldini, David Göttler, Hansjörg Auer, Hervè Barmasse, Jacopo Larcher, Siebe Vanhee, Tamara Lunger und Mathieu Maynadie: Die Liste der Athleten, die für das Mountain Festival 2017 ihr Kommen angekündigt haben, liest sich wirklich imposant.

- Anzeige -

Aber das The North Face-Event kann nicht nur mit Star-Power punkten. Die Teilnehmer haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, eine ganze Reihe von Outdoor-Aktivitäten auszuprobieren. Wander-, Paragliding-, Trailrunning-, Canyoning-, Rafting- und natürlich Kletter-Touren stehen auf dem Programm.

Hatte 2016 beim Mountain Festival sichtlich Spaß: Kletter-Profi Iker Pou.

| © The North Face
- Anzeige -

Daneben wird es im "Basecamp" zahlreiche Workshops und Multimedia-Vorträge geben. Abends können die Teilnehmer dann - nach den Anstrengungen des Tages - bei Live-Musik und zu lokalen Spezialitäten in den Party-Modus wechseln.

"In diesem Jahr wird das The North Face Mountain Festival doppelt so viele Personen willkommen heißen und einen neuen Level hinsichtich Abenteuer, Entdeckergeist und Erfahrung erreichen. Alle Programmpunkte, die im letzten Jahr besonders gut angekommen sind werden übernommen. Zusätzlich sollen neue, coole Aktivitäten ergänzt werden, um das weltbeste Abenteuer-Festival zu schaffen", erläutert Giorgio Saviane, Marketing Manager von The North Face.

Das The North Face Mountain Festival 2017 findet vom 14. - 17. September in Lauterbrunnen (Kanton Bern) statt.Tickets sind ab sofort für 249 Euro hier erhältlich.

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben