55 Jahre, 660 Titelbilder. Seit 1963 hat ALPIN (anfangs Alpinismus) sein Aussehen mehrmals verändert, aber schöne Motive und Bergbilder gab es immer. Wähle Deine drei liebsten Titelbilder! Es locken 55 Preise!

Das Alter geht bekanntlich an niemandem spurlos vorbei. Das gilt selbstverständlich auch für ALPIN, bzw. für Alpinismus, wie das Bergmagazin in den ersten Jahren noch hieß.

In 55 Jahren hat das Blatt sein Aussehen des Öfteren verändert, und sich dabei immer wieder verjüngt anstatt zu altern.

ZUM JUBILÄUM: Hol dir das ABO von ALPIN für deine Leidenschaft. Jetzt gleich bestellen.

Das beginnt schon beim Namen. Aus dem sperrigen Titel "Alpinismus, Internationale Informationenfür Bergsteiger, Wanderer und Skifahrer" wurde im Mai 1982 kurz, knapp und sportlich: "ALPIN, herausgegeben von Reinhold Messner".

Zwei Jahre lang, dann war "Freizeit in den Bergen" angesagt. Und der Ex-Herausgeber veröffentlichte das Buch "Bergsteiger werden mit Reinhold Messner" und überschritt zwei Achttausender: Gasherbrum I und II.

Über die Jahre hat sich das Logo stark verändert, die Schrift und die Farbgebung. Die ersten Jahre war Alpinismus rein schwarz-weiß, nur der Titel konnte sich einer zweiten Druckfarbe erfreuen. Ab 1968 gab es vierfarbige Titelbilder.

Thema war immer das aktuelle Leistungsbergsteigen, dazu natürlich der Stand der Wissenschaft sowie die Ausrüstungstrends. Unverändert ist seit fünfeinhalb Jahrzehnten die Leidenschaft für Berge, Bergsport und alles, was damit zusammenhängt.

Abstimmen und Preise gewinnen!

Aus den 660 Titelbilder der vergangenen 55 Jahre haben wir zehn Magazin-Titel ausgewählt, die uns besonders ins Auge stachen. Welche drei Cover findet Ihr am gelungensten? 

Klickt Euch durch unsere Fotogalerie und trefft dann Eure Wahl:

 

Diese Preise könnt Ihr gewinnen

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 55 hochwertige Preise, die wir Euch hier kurz vorstellen.

1. Preis: Vom Allgäu zur Zugspitze - exklusive Tour mit der Alpinschule Oberstdorf

Blick auf die Landsberger Hütte im Allgäu.

Über den Schrecksee und durch das liebliche Tannheimer Tal geht die Tour mit der Alpinschule Oberstdorf vorbei an Schloss Neuschwanstein durch das Ammergebirge und das Graswangtal bis zur Zugspitze, die durch das Reintal bestiegen wird. Eine wunderbare Wanderwoche auf einer außergewöhnlichen Route für zwei glückliche ALPIN-Leser. Wert: 1490 Euro

2. Preis: Klettern mit Stefan Glowacz und Alex Megos für Zwei!

Zwei, die es am Fels einfach "drauf" haben: Stefan Glowacz und Alexander Megos.

| © facebook.com/stefanglowacz

Mit Top-Athleten an den Fels? Das ist eigentlich unmöglich! Noch dazu mit zwei der stärksten Kletterer im Team von Gore-Tex. ALPIN macht es für Dich und Deine liebste Begleitung möglich:

Ihr seid Gäste des International Mountain Summit (IMS) in Brixen und erlebt zwei Tage mit Stefan Glowacz und Alex Megos. Dabei logiert Ihr in einer sensationellen Unterkunft, dem im Mai eröffneten Südtiroler Baumhotel "My Arbor" in Sankt Andrä.

Der Gewinn umfasst die Teilnahme am IMS Climbing Day by Gore-Tex mit Alex Megos und Stefan Glowacz sowie Tickets zu ihren Vorträgen (mit Abendessen) am 11. und 12. Oktober. Wert der Hotelübernachtungen: 750 Euro

3. Preis: Drei Bergtage im Kleinwalsertal für zwei

Malerischer Herbst im Kleinwalsertal

| © Frank Drechsel

Frische Walser Bergluft und pure Natur: Genießt eine Auszeit im wunderschönen Kleinwalsertal, zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen in einem gemütlichen Gästehaus im Kleinwalsertal (gültig im ganzen Jahr 2019) im Sommer inklusive freier Fahrt mit acht Bergbahnen und Sesselliften und freier Fahrt mit dem Walserbus im gesamten Tal. Wert: 300 Euro

4. Preis: Salewa Ortles Hybrid TWC Jacket

Hightech trifft Natur beim Ortles Hybrid TWC Jacket von Salewa.

| © Salewa

Hightech & Natur: Diese Jacke aus robustem Ripstop-Nylon mit Durastretch hat eine innovative Füllung, die die Körperwärme reflektiert, und zwar aus TirolWool verwoben mit Celliant (thermoreaktive Mineralien in Recycling-Fasern). Der Schnitt ist ideal zum Klettern oder Skitourengehen. Für Damen oder Herren. Wert: 230 Euro

5. Preis: Salewa Winter Train 26L Rucksack

Leicht und vielseitig einsetzbar: der Winter Train von Salewa.

| © Salewa

Das Tragesystem dieses Tourenrucksacks ist clever belüftet, und er trägt sich sehr angenehm durch formschlüssigen Körperkontakt. Die geteilten Schulterträger schenken Bewegungsfreiheit und Leichtigkeit, das Außengewebe ist besonders reißfest. Ein Begleiter für alle Jahreszeiten! Wert: 135 Euro

6. – 10. Preis: ALPIN-Abo

Lest ALPIN ganz bequem als eMagazin. Ein Jahr lang! Wert eines Abos: 46,80 Euro!

11. – 13. Preis: Hochtouren Westalpen II (Bergverlag Rother)

11. bis 20. Preis: Verschiedene Titel vom Bergverlag Rother.

| © Bergverlag Rother

101 Touren, 344 Seiten, 34,90 Euro

14. – 16. Preis: Wilde Wege Dolomiten (Bergverlag Rother)

Abenteuerliche Wandertouren, 192 Seiten, 16,90 Euro

17. – 20. Preis: Trekking in den Bayerischen Alpen (Bergverlag Rother)

Von Hütte zu Hütte, 144 S., 14,90 Euro

21. – 30. Preis: ALPIN-Überraschungs-Buch-Paket

Bildbände, Führer, Lehrbücher – lasst Euch von uns überraschen! Jedem Gewinner senden wir ein voluminöses Paket mit mindestens zehn verschiedenen Büchern.

31. – 40. Preis: Alpinismus-Erstausgabe

Absolut kultig: unser Blechschild im Stil der Sechziger!

41. – 55. Preis: ALPIN-Bergtasse

Der Hingucker für Schreibtisch, Berghütte, Zelt!

ZUM JUBILÄUM: Hol dir das ABO von ALPIN für deine Leidenschaft. Jetzt gleich bestellen.

2 Kommentare

Kommentar schreiben
Ingelein

Liebes Team !

Eine super Zeitschrift, immer interessante Geschichten und Dokus.

Da mein Sohn ein Bergsüchtiger ist, hoffe ich einen Preis zu gewinnen, es wäre ein super Geburtstagsgeschenk für ihn!!

Weiter so , ihr macht einen guten Job !!

LG Inge Antmann

welli

gutz