In sechs Tagen sechs verschiedene Bergsportarten - das geht bei der Bergsportwoche im Wilden Kaiser. Für ALPIN war in diesem Jahr - wie schon 2015 und 2016 - wieder Klara Palme vor Ort, um für Euch vier Tage lang live von dem Event zu berichten.

Wie vielseitig und spannend Sport am Berg sein kann, durften Ende Juni 40 hoch motivierte Teilnehmer der Bergsportwoche im Wilden Kaiser ausprobieren. An sechs Tagen ging es dabei zu sechs unterschiedlichen Disziplinen. In die Felsen der Kaiserkrone ging es mit heimischen Bergführern auf Bergtour, am Klettersteig und beim Sportklettern.

- Anzeige -

Dass die Attraktionen im Kaiser nicht an der Felsgrenze aufhören bewiesen Guides beim Canyoning, Berglauf und Mountainbike. In entspannt- gelassener Atmosphäre etwas Neues ausprobieren war für alle eine "Mordsgaudi".

Die Erlebnisse wurden an den Abendstammtischen in geselliger Runde dementsprechend nachbereitet. Kein Wunder, dass sich dieses Sport-Event inzwischen bis nach England herum gesprochen hat. Nicht nur ich freue mich auf nächstes Jahr!

- Anzeige -

Den LIVE-Ticker von Klara und Fotograf Georg Pollinger könnt Ihr hier nachlesen: 

neu laden

Text von Clara Palme

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben