Die ALPIN-Tiefschneetage gaben am vergangenen Wochenende ihre Premiere in der neuen Location Kleinwalsertal. Ein zauberhaftes Revier mit jeder Menge Tourenmöglichkeiten.

Nach dem ausführlichen Scouting der Bergführer von mc2 alpin trafen wir nordseitig feinsten Pulver und auf den Südseiten spritzte am Vormittag g‘führiger Firn.

- Anzeige -

Von früh bis spät herrschte in der Testarea zwischen den Zelten der zahlreichen Aussteller und um das "Headquarter" von Sport Conrad reges Treiben: Da wurde ausgeliehen und fachgesimpelt, so dass jeder seine ganz persönliche Wunschausrüstung zusammenstellen konnte. Anschließend ging’s auf Tour rund um die Kleinwalsertaler Orte Baad, Mittelberg, Hirschegg und Riezlern.

Dank der exzellenten Organisation von events pur und den allseits helfenden Händen der Kleinwalsertaler Bergbahnen und der Mitarbeiter von Kleinwalsertal Tourismus konnten alle Teilnehmer ein ebenso erlebnisreiches wie entspanntes Tourenwochenende genießen. Für das Team von ALPIN stand schon während des Events fest: Wir sind gekommen, um zu bleiben.

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

- Anzeige -

Noch mehr Impressionen aus dem Kleinwalsertal finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Drei Tage lang tickerte die ALPIN-Redaktion LIVE! aus dem Vorarlberg. Hier unser Ticker zum Nachlesen.

neu laden

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben