Mitte Juli starteten Benedikt Böhm und Sebastian Haag vom Basislager (5.000 Meter) aus bestens vorbereitet auf den 8.047 Meter hohen Broad Peak in Pakistan. Schnell war klar, dass aufgrund der ergiebigen Schneefälle in den letzten Tagen keine Speedbegehung möglich war. Ursprünglich wollten die beiden den Weg vom Basislager zum Gipfel und zurück in weniger als 18 Stunden absolvieren. In unserem Video der Woche erzählen Benedikt Böhm und Sebastian Haag von ihrem ganz persönlichen Gipfelerlebenis. Eine Geschichte, die unter die Haut geht.

Benedikt Böhm und Sebastian Haag sind wieder vom Broad Peak zurückgekehrt. Sie haben den Vorgipfel des Berges, der etwa 20 Meter unterhalb des Hauptgipfels liegt, in 16 Stunden erreicht. Um in unser Video-Center mit einer Großansicht aller Videos auf alpin.de zu kommen klicken Sie diesen Link. Doch die Speedbegehung, von der sie eigentlich geträumt hatten, konnten sie leider nicht verwirklichen. Denn alles kam anders als geplant. Auf Höhe von Lager 3 entscheidet sich Basti eine kurze Rast einzulegen um sich aufzuwärmen. Beni geht weiter in Richtung Gipfel...

- Anzeige -

Alle Meldungen zur Broad Peak-Expedition von Benedikt Böhm und Sebastian Haag auf alpin.de:

- Anzeige -

Dieses Video wird Ihnen präsentiert von www.4-seasons.tv , dem Web-TV-Sender für Outdoor, Abenteuer, Ausrüstung und Reise mit über 500 verschiedenen Filmen.

- Anzeige -